TSV Klein-Linden erhält Gutschein über 10.000 € von der Egidius-Braun-Stiftung

158

Der TSV Klein-Linden hat von der Egidius-Braun-Stiftung für seine herausragende Arbeit im Mädchen-Fußball einen Gutschein für eine 1 wöchige Ferienfreizeit im Wert von 10.000 € bekommen.

Es ist eine Würdigung für die Entwicklung des Mädchenfußballs beim TSV Klein-Linden der letzte Jahre. So begann man vor einigen Jahren mit einer Schul-AG oder dem Ferienkarussell an dem 3 Mädchen teilnahmen. Heute stellt der TSV Klein-Linden Teams in allen Jugendklassen. Dazu werden in der neuen Saison 2 Teams die in der Hessenliga an den Start gehen.

Der ehemalige hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und die Fußball-Weltmeister Nia Künzer übergaben den Scheck an Anke Lörch (Fußball Abteilungsleiterin des TSV) und Janina Thür (Trainerin), sowie dem U 14 Teams. Leider fehlte mit Juliane Frey die weitere Architektin der Mädchen-Fußball Abteilung berufsbedingt. An der Übergabe nahmen noch Kreisfußballwart Henry Mohr, Ute Maas vom Hessischen Fußballverband und Jana Leib von der Egidius-Braun-Stiftung teil. Im Anschluss an die Übergabe nahm sich Nia Künzer sehr viel Zeit für die jungen Nachwuchs-Kickerinnen. Die durften dann nicht nur mit ihr Selfis machen, sondern auch Ihre WM Medaille anschauen und umhängen. Ein ganz besonderer Tag für die Linneser Spielerinnen.