Erfahrene Katzenmenschen gesucht für KUYA

173

Bengale haben wir nicht gerade häufig im Tierheim. Doch derzeit haben wir sogar zwei. Kuya wurde gemeinsam mit Tappi bei uns abgegeben, denn die zwei sind Bengal typisch keine einfachen Katzen und benötigen unbedingt erfahrene Katzenmenschen. Sie haben nun schon das vierte Mal ihr Zuhause verloren und sind nun bei uns gelandet.
Zwar haben ihre letzten Besitzer sich wirklich Mühe gegeben, sie auszulasten, aber leider hat dies dennoch nicht geklappt und so reagierten Beide mit Unsauberkeit.
Kuya und Tappi haben zwar immer miteinander gelebt, sind aber gar nicht unbedingt das Traumpaar. Sie gehen sich eher aus dem Weg und zeigen auch im Tierheim deutlich, dass sie die Nähe des anderen gar nicht so wirklich wollen. Daher müssen sie nicht gemeinsam vermittelt werden, sollten aber zukünftig trotzdem einen Artgenossen im neuen Zuhause um sich haben dürfen.
Die gesprächige Kuya muss gut ausgelastet werden, sonst ist sie nicht glücklich. Sie ist springbegeistert, möchte jagen und die Welt erleben. Sie ist sehr intelligent und temperamentvoll.
Sie benötigt erfahrene Menschen, die sich sehr viel mit ihr beschäftigen können und möglichst einen gesicherten Freigang ermöglichen können.

Stammdaten: Bengal, braun, Katze, kastriert.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.

Mitgliedsverein DEUTSCHER TIERSCHUTZBUND e.V.

Vixröder Straße 16

35396 Gießen

Telefon: 0641/5 22 51

E-Mail: info@tsv-giessen.de

http://www.tsv-giessen.de

http://www.facebook.com

http://www.instagram.com