JobAKTIV Gießen: Die Messe für Ausbildung und Beschäftigung

256

Über ein breit gefächertes Angebot an freien Ausbildungs- und Arbeitsplätzen in der Region können sich interessierte Besucher/innen auf der Messe JobAKTIV informieren, zu der die Arbeitsagentur Gießen und das Jobcenter Gießen für den 13. und 14. Juni in die Gießener Kongresshalle einladen. Mehr als 40 regionale Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bieten Jugendlichen, Arbeitssuchenden und Weiterbildungsinteressierten die Möglichkeit, sich an beiden Tagen jeweils von 9 bis 15 Uhr in lockerer Messeatmosphäre auszutauschen. Interessante Vorträge, Styling und Bewerbungsbilder-Shooting runden das Angebot ab

 

„Der Fachkräftebedarf hat nun fast alle Branchen erreicht. Deshalb freuen wir uns umso mehr, Jugendlichen und Arbeitssuchenden sowie auch den teilnehmenden Betrieben eine so große und vielfältige Messe in Gießen anbieten zu können,“ freut sich Daniela Hach, Teamleiterin Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Gießen.

 

„Von der Kombination aus Kontaktbörse und Informationsveranstaltung dürften Arbeits- und Ausbildungssuchende ebenso profitieren wie die heimischen Betriebe sowie Messebesucher, die sich einfach nur mal über Qualifizierungsmöglichkeiten und Trends auf dem Arbeitsmarkt informieren möchten“, ergänzt Daniel Schauß, Bereichsleiter Markt und Integration im Jobcenter Gießen.

 

Besucher/innen erwartet daher an beiden Messetagen ein vielfältiges Rahmenprogramm:

So checken Berater/innen der Arbeitsagentur Bewerbungsunterlagen der Besucher/innen. Um das perfekte Bewerbungsbild kümmert sich ein Fotograf – natürlich erst, nachdem die Bewerber/innen zuvor professionell für das Foto gestylt wurden. Im „Bewerbungs-Knigge“ erfahren die Besucher/innen, worauf es im Vorstellungsgespräch ankommt, ein Profi gibt jungen Menschen Tipps auf dem Weg zum „Traumberuf Influencer“.

Expert/innen geben zudem kurzweilige Tipps, wie man im Vorstellungsgespräch Arbeitgeber/innen innerhalb weniger Minuten überzeugen kann. Weitere Vorträge beschäftigen sich mit Ausbildungsmöglichkeiten in Pflegeberufen sowie dem Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf – oder Ausbildung“. Informationen, wie man auch im Erwachsenenalter noch einen Berufsabschluss erreichen oder sich für den „Arbeitsmarkt der Zukunft fit machen“ kann, runden das Angebot an Vorträgen ab.

Berater/innen von Arbeitsagentur und Jobcenter informieren an beiden Tagen zur Ausbildungs- und Arbeitsstellensuche und beraten auch zu Qualifizierungs- und Unterstützungsmöglichkeiten. Fragen beantworten auch IHK und Kreishandwerkerschaft. Zudem präsentieren die Beraterinnen der Initiative „Pro Abschluss“ ihr Angebot.

 

Die „JobAKTIV“ in der Kongresshalle Gießen ist am 13. und 14. Juni jeweils von 9 bis 15 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Informationen:

www.arbeitsagentur.de/vor-ort/giessen/aktuelleveranstaltungen/jobaktiv-giessen