Mittwochskonzert in der Bonifatiuskirche

91

Am Mittwoch, den 3. Mai 2023 findet in der Bonifatiuskirche das nächste Mittwochskonzert im Rahmen der monatlichen Konzertreihe statt. Unter dem Titel „Veni creator spiritus“ spielt Konzertorganist Ansgar Schlei aus Wesel Orgelwerke aus 3 Jahrhunderten und vier europäischen Ländern. Neben bekannten Stücken wie der Toccata und Fuge C-Dur von Johann Sebastian Bach erklingen das mehrsätzige Werk „Veni creator“ von Nicolas de Grigny, drei Werke aus Op. 59 von Max Reger, „Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen“ von Klaas Jan Mulder und die Fantasia und Toccata in d von Charles Villiers Stanford.

Ansgar Schlei studierte evangelische Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Theater Hannover und absolvierte das A-Examen im Fach Künstlerisches Orgelspiel mit Auszeichnung.

Neben seinem Wirken als Kirchenmusiker in Springe/Deister und Hannover war er zeitweise Organist im Christus-Pavillon auf der Weltausstellung EXPO in Hannover.

2006 folgte er dem Ruf an den Willibrordi-Dom nach Wesel, wo er als Kantor und Kreiskantor tätig ist.

2022 wurde ihm für seine Verdienste um die Kirchenmusik der Titel “Kirchenmusikdirektor” verliehen. Darüber hinaus gibt er regelmäßig Konzerte in Deutschland und im Ausland und hat mehrere CD-Produktionen sowie Rundfunk- und Fernsehaufnahmen veröffentlicht.

Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage www.bonifatius-giessen.de.