DLRG Lollar erfolgreich auf den Bezirksmeisterschaften in Laubach

301
Andreas Warzecha mit der Jugendmannschaft der DLRG Lollar

Die DLRG Lollar ist auf den ersten Bezirksmeisterschaften der Rettungsschwimmer in diesem Jahrzehnt in Laubach nur mit einer kleinen Mannschaft gestartet, welche aber umso erfolgreicher abgeschnitten hat. Alle Starter der DLRG Lollar haben einen Platz auf dem Treppchen erreicht.

Mit einem Bezirksmeister-Titel und einem dritten Platz in den Einzel-Wettkämpfen und einem Bezirksmeister Titel im Mannschafts-Wettkampf kann das Team auf ein sehr erfolgreiches Wochenende zurückblicken. Die Jugendmannschaft, mit Karoline Birich, Tim Hauch, Dennis Jung, Nils Wilke und Tom Wilke, die in der Altersklasse 17/18 männlich gestartet ist, hat einen klaren ersten Platz belegt und sich damit für die hessischen Meisterschaften der Rettungsschwimmer am 18. Juni in Griesheim qualifiziert. Karoline Birich hat in der Altersklasse 17/18 weiblich einen sehr guten 3. Platz belegt und zum Abschluss hat Andreas Warzecha, der in der Altersklasse 55 den Bezirksmeister Titel erreicht und sich für die deutschen Senioren Meisterschaften der Rettungsschwimmer am 14. April in Harsewinkel qualifiziert. Unterstützt wurde das Team von Katharina Steiß, Eliana Birich und Lars Krista, die als Betreuer und Wettkampfhelfer, die jede Mannschaft für die Durchführung des Wettkampfes stellen muss, eingesetzt waren.

DLRG-Ortsgruppe Lollar
DLRG Lollar e.V. | seit 1955 | Anfängerschwimmen | Baby- und Kleinkinderschwimmen | Rettungsschwimmen | Mail: social.media@lollar.dlrg.de | www.lollar.dlrg.de