Trauriges Schicksal – TEDDY & ROSCOE – VERMITTELT –

497
15 und 17 Jahre alt sind Teddy und Roscoe. 15 bzw. 17 Jahre hatten sie ein schönes Zuhause, bei einem liebevollen Menschen, der sich für die Beiden sicherlich etwas anderes gewünscht hätte, als das Tierheim.
Und doch sind sie nun bei uns. Ihr geliebter Mensch ist plötzlich verstorben.
Alle Versuche der Familie, die beiden kleinen Pudel innerhalb der Familie oder des Freundeskreises unterzubringen, blieben ohne Erfolg.
Und so sitzen Teddy und Roscoe nun traurig im Tierheimzimmer und verstehen überhaupt nicht, warum sie nicht mehr Zuhause sind.
Die geliebten streichelnden Hände, der so bekannte Geruch nach Liebe und Geborgenheit des Zuhauses – sie haben alles verloren.
Was würden wir dafür geben, wenn wir ihnen den Schmerz, die Unsicherheit und die Trauer nehmen könnten.
Wir versuchen Trost zu spenden und sind so oft es geht bei den Beiden. Aber wir können nicht rund um die Uhr bei ihnen sein.
Für Teddy und Roscoe ist die Situation sehr schwer auszuhalten, denn sie waren in ihrem Leben nie alleine. Immer waren Menschen bei ihnen, die sie gut kannten.
Wir möchten euch daher um eure Hilfe bitten, denn nur so können wir quasi die Stecknadel im Heuhaufen finden, eben Menschen, die beiden Senioren noch ein schönes Zuhause für die restliche Lebenszeit bieten. Menschen, die keinen jungen Hüpfer suchen, sondern die zwei gestandenen Hundepersönlichkeiten mit liebevoll streichelnden Händen die Welt wieder in Ordnung bringen wollen.
Stammdaten: Kleinpudel, geb.: 2006 und 2008, Rüde, unkastriert.

Tierschutzverein Gießen und Umgebung e.V.

Mitgliedsverein DEUTSCHER TIERSCHUTZBUND e.V.

Vixröder Straße 16

35396 Gießen

Telefon: 0641/5 22 51

E-Mail: info@tsv-giessen.de

http://www.tsv-giessen.de

http://www.facebook.com

http://www.instagram.com