Karen Piwek neue Vorsitzende der DLRG Lollar

357
v.l.n.r. Alessa Fischer, Lorena Heider, Markus Drolsbach, Karoline Birich, Lukas Baumgärtner, Tom Wilke, Maximilian Kipping und Thorsten Schnitker

(kk) Vor kurzem wurde bei der Jahreshauptversammlung der DLRG Lollar in der Gaststätte zur Scheune in Lollar ein neuer Vorstand gewählt – und das unter hoffnungsvollen Vorzeichen: Stand die DLRG Lollar, wie die beiden Jahre davor, 2022 wieder ohne ein funktionstüchtiges eigenes Hallenbad da, öffnete die Vorsitzende Alessa Shirin Fischer in ihrer Eingangsrede die Perspektive auf ein 2023 mit der Fertigstellung des Hallenbaddaches und der regulären Wiederaufnahme des Schwimmbetriebes. Gewiss waren es keine einfachen Zeiten für die Ortsgruppe: Neben der Bauarbeiten am Schwimmbad sorgten Corona-Pandemie und drohende Energiekrise für Herausforderungen. Die Mitgliederzahl sank Ende 2022 auf 833. Fischer trat für die anschließende Vorstandswahl nach dreijähriger Amtszeit nicht wieder an und bedankte sich bei Vorstand, Übungsleitern, Mitgliedern der DLRG Lollar und Unterstützern des Zweckverbandes des Hallenbades Lollar für Ihr Engagement und Ihre Treue. Thorsten Schnitker, der als Vertretung des Bezirksleiters erschienen war, stimmte ebenfalls positive Töne an und machte Hoffnung auf Sicht am Ende des Tunnels und wünschte dem Verein ein gutes Gelingen bei anstehenden Entscheidungen. Leiter der Ausbildung Norbert Przybilla berichtete über ein Vorjahr mit Herausforderungen, so musste das Training auf das Lollarer Waldschwimmbad und Biebertaler Hallenbad ausweichen. Mit Unterstützung von Andreas Warzecha gelang der Trainingsbetrieb und die Abnahme von Sportabzeichen.
Außerdem wurden für fünfzigjährige Vereinstreue ausgezeichnet: Markus Drolsbach und Volker Hess. Vierzig Jahre Mitglieder sind: Ellen Hauser, Katrin Keller, Gerald Christian, Konstanze Keller, Bernd Kreipl. Für zehnjährige Vereinstreue wurden geehrt: Maja Krieg, Hannah Pecha, Tom Wilke, Laurin Sann, Christian Olemotz, Adriana Geier, Jonas Boerger, Leona Marie Mauer, Luca Tomescu, Karoline Birich, Max Wissemann, Lara Bienko, Luna Hendrixson, Timo Siebel, Simone Siebel, Jonas Siebel, Kilian Siebel, Julian Baumgärtner, Lennart Hemmer, Lukas Baumgärtner, Maximilian Kipping, Emilia Smoliewicz, Justin Dern, Jan Löschen, Emilia Cravalho, Tim Leon Hauch, Arda Berkan Yildiz, Selin Agirman, Erik Löschen, Tatjana Schmidt, Elisa Marie Scholz, Mia-Sophie Hermann, Kerstin Grölz.
In der anschließenden Vorstandswahl wurde Karen Piwek als neue Vorsitzende ins Amt gewählt. Sie ist kein unbekanntes Gesicht in der DLRG Lollar. War sie zuletzt 2010 zweite Vorsitzende gewesen, kehrt sie nun in die Vorstandsarbeit zurück. Die Wahlen ergaben zudem: 1. Schatzmeisterin Lisa-Marie Rimpl, 2. Schatzmeisterin Ann Kristin Speier, 1. Technischer Leiter Norbert Przybilla, 2. Technischer Leiter Nils Heider 1. Schriftführer Luisa Gottschalk, 2. Schriftführerin Natascha Born-Kaiser, Referent Öffentlichkeitsarbeit Karsten Kopp, Beisitzer Jasmin Breitenbücher, Johannes Just, Rebecca Hofmann-Raufuß, Jana Groeger, Mareen Leinweber. Das Amt des 2. Vorsitzenden konnte nicht besetzt werden. Dies, so Wahlleiter Thorsten Schnitker, solle in aller Ruhe überdacht werden.

DLRG-Ortsgruppe Lollar
DLRG Lollar e.V. | seit 1955 | Anfängerschwimmen | Baby- und Kleinkinderschwimmen | Rettungsschwimmen | Mail: social.media@lollar.dlrg.de | www.lollar.dlrg.de