Erstes Großevent – Kampfsportverein-Kirchvers schickt 5 Sportler*Innen in den Ring

580

Der Countdown läuft – Unter der Leitung des Veranstalters Isa Topal findet am Samstag, den 18.03.23 im Ruhrcongress Bochum eine Sportgala nach Maß statt. Die Besucher können sich auf zahlreiche Kämpfe im K1, Boxen und MMA sowie spannende Titelkämpfe freuen. Es werden Kämpfer aus nationalen Vereinen, unter anderem aus Dortmund, Siegen, Oberhausen, Koblenz aber auch internationalen Teams, wie z. B. aus den Niederlanden und Belgien vertreten sein.

In den Ring steigen Elias Butz (14 J.), Tess Böhler (15 J.), Nele Groß (16 J.), Jella Gnendiger (18 J.) sowie Kriss Groß (22 J.). Alle Kämpfer stellen sich sportlich anspruchsvollen Kämpfen, sowohl als Newcomer als auch in der C-Klasse.

„Unsere Vorbereitungen auf dieses Event laufen bereits seit Januar und die Trainingseinheiten für diese Kämpfer*Innen stellen neben Schule und Beruf nach wie vor eine große Herausforderung dar. Nichts desto trotz haben alle Kämpfer*Innen ihr Ziel erreicht und wir können mit Stolz sagen, dass wir optimal vorbereitet in den Ring steigen“, so Trainer Roman Butz.

„Alle Sportler*Innen sind hochmotiviert und freuen sich auf die Kämpfe. Für unsere Newcomer besteht erstmals die Möglichkeit, ihre sportlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen“, so Butz. „Sicherlich bei solch einem großen internationalen Event eine mentale Herausforderung, die es jedoch auch gilt zu bewältigen“, so weiter Trainer Butz.

Und wie immer in dieser Kampfsportfamilie, wird der Fanclub auf jeden Fall mitreisen und bei diesem Event natürlich zahlreich vertreten sein.

Jeder der Interesse hat bei solch einem LIVE-EVENT dabei zu sein oder auch Teil der Kampfsportfamilie werden möchte, kann sich gern an den Trainer Roman Butz wenden. „Wir freuen uns nach wie vor über den hohen Zuwachs im Kids- und Jugendbereich“, so Butz.

http://www.kampfsport-kirchvers.de