Kleingärtnerverein Lückebach modernisiert Heizung und baut Wärmepumpe im Funktionshaus ein

385
Elvira Schaefer zeichnet gemeinsam mit dem Kreisvorsitzenden Reza Veissi, Friedhelm Buechler fuer 40jaehrige Mitgliedschaft aus und übberreichen einen Präsentkorb

Pohlheim – Der Kleingärtnerverein Lückebach e.V. Watzenborn-Steinberg hatte seine Mitglieder in das Funktionshaus des Vereins am Sonntagvormittag eingeladen. Die Vorsitzende Elvira Schäfer begrüßte die Mitglieder und besonders den Vorsitzenden des Stadt- und Kreisverband der Kleingärtner Gießen e.V., Reza Veissi.

Bericht der Vorsitzenden Elvira Schäfer

In ihrem Geschäftsbericht bedauerte die Vorsitzende, dass Vorstandsmitglieder ihre Vorstandsarbeit beendet hätten. Sie lege großen Wert darauf, dass die Vereinsmitglieder die Regeln der Gartenordnung beachten. Regelverstöße durch eigenwillige Gestaltung der Gärten würden nicht geduldet und führten zu unnötigen Konflikten.

Insgesamt gibt es 33 aktive und 84 passive Mitglieder im Verein. Auf der Warteliste zur Übernahme eines Gartengrundstückes stehen 15 Personen.

Vorsitzender Elvira Schäfer dankt Elena Gortschakov, Anna Scharin und Nina Ritter für die Pflege der Außenanlagen des Vereinsgelände

Im Funktionshaus wurde die mit Flüssiggas betriebene Heizung modernisiert und durch eine Wärmepumpenheizung ersetzt. Die Gartenbesitzer werden als Mitglieder einer „WhatsApp Gruppe“ kontinuierlich informiert. Verschiedene Baumaßnahmen wurden ausgeführt und dabei Putz- und Pflegearbeiten von Vereinsmitgliedern geleistet. Für dieses Engagement dankte die Vorsitzende. Gut besucht war die Feier des 45jährigen Jubiläums.

Vorsitzende Elvira Schäfer dankt dem Garten- und Gerätewart Konstantin Wiens für seine kontinuierliche Arbeit zum Wohle des Vereins und seiner Mitglieder

Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes

Rechner Matthias Hofmann erläuterte in seinem Kassenbericht Ausgaben und Einnahmen. Kassenprüfer Ulrich Sann lobte Hofmanns übersichtliche und exakte Kassenführung und auf seinen Antrag wurde der Rechner und Vorstand einstimmig von den Mitgliedern entlastet.

Wahlen

Als neue Kassenprüfer wurden Martin Lemp, Samin Bulut und Florian Schneider gewählt. Auf Antrag des Vorstandes wurden als Nachrücker in den Vorstand Gabi Wolfheimer und Ingrid Weis gewählt.

Ehrungen

Geehrt wurden für 30jährige Mitgliedschaft Walter Stumpf und Albrecht Kreiker, für 40 jährige Mitgliedschaft Roland Müller und Friedhelm Büchler. Die drei erstgenannten fehlten wegen Erkrankung und ihnen werden die Urkunden und Präsente nachgereicht. Friedhelm Büchler gratulierte der Kreisvorsitzende Reza Veissi zusammen mit der Vorsitzenden Elvira Schäfer und überreichten als Dankeschön einen Präsentkorb.

Veranstaltungen

Schäfer lud abschließend alle Mitglieder zum „Bellschou Essen“ am kommenden Samstag, 18. März 2023 ab 16.00 Uhr in das Funktionshaus ein. Am Karfreitag gibt es an gleicher Stelle dann „Grüne Soße“ mit frischen Kräutern und Beilagen.