Faschingsumzug und Kinderfasching in Krofdorf-Gleiberg

1715
Auch in diesem Jahr wird mit dem traditionellen Faschingsumzug und dem anschließenden Kinderfasching der Faschingsdienstag, 21. Februar, in Krofdorf-Gleiberg wieder gebührend gefeiert. Vormittags findet der Erbsensuppenverkauf am Stand in der unteren Hauptstraße statt.
Der Faschingsumzug der Krofdorf-Gleiberger Fastnachtsfreunde startet pünktlich um 14.11 Uhr in der Fohnbachstraße. Die Zugteilnehmer werden mit über vierzig Zugnummern die närrischen Zuschauer auf dem Weg erfreuen. Der Zug verläuft über die Fohnbachstraße – Rodheimerstraße – Inselstraße – Wißmarer Straße – Wiesenstraße – Wetzlarer Straße und Hauptstraße zur Turnhallenstraße.
Seinen Abschluss findet der Zug in der Turnhallenstraße mit einer After-Zug-Party für alle Mitwirkenden und Freunde des Vereins. In der Turnhallenstraße gibt es zusätzlich bei der Aufstellung und während der Party Grillwürstchen.

Die Faschingszeitung „Zündblättchen“ erscheint in diesem Jahr leider nicht.

Kinderfasching nach dem Zug

Wenn kleine Prinzessinnen, Piraten und Cowboys durch die Mehrzweckhalle in Krofdorf-Gleiberg flitzen, dann ist es Zeit für den traditionellen „Zündplättchenball“ am Faschingsdienstag. Während „Hier fliegen gleich, die Löcher aus dem Käse“ durch die Mehrzweckhalle tönt, ist natürlich für Essen und Getränke bestens gesorgt! Der Eintritt ist frei. Also liebe Eltern, packt die Zündplättchen, die Zauberstäbe und natürlich Eure Kinder ein und kommt am Dienstag, 21. Februar, nach dem Faschingszug in die Mehrzweckhalle. Die Krofdorf-Gleiberger Fastnachtsfreunde und die Turnhallengaststätte “T” freuen sich auf Ihren Besuch!