Cantamus Gießen singt beim Preisträgerkonzert des Hessischen Chorwettbewerbs am 5. Februar 2023 in Frankfurt und sucht Sänger

168
Zum dritten Mal in Folge vertritt der Chor Cantamus Gießen das Land Hessen auf Bundesebene - hier ein Foto des letzten Preisträgerkonzerts am 28. Januar 2018 (Foto: Landesmusikrat Hessen e. V./Merz Tricot GbR)

Die besten Chöre des Landes Hessen treten im Sendesaal des Hessischen Rundfunks auf

Der gemischte Chor „Cantamus Gießen” lädt am Sonntag, den 5. Februar 2023 um 16 Uhr in den Sendesaal des Hessischen Rundfunks (hr) ein: die Sängerinnen und Sänger singen zusammen mit fünf weiteren Chören, die das Land Hessen beim 11. Deutschen Chorwettbewerb im Juni 2023 in Hannover vertreten werden. Der hr und der Landesmusikrat Hessen e. V. präsentieren die Chöre, die sich beim 15. Hessischen Chorwettbewerb im November 2022 in der Landesmusikakademie Hessen in Schlitz qualifiziert haben.

Fest des Chorgesangs

Das abwechslungsreiche und vielseitige Programm wird durch die Chöre aus ganz Hessen gestaltet, die Sänger und Sängerinnen bringen dabei die ganze Bandbreite der a-cappella-Vokalmusik zu Gehör. Die Vielfalt der Chöre mit ihrem breitgefächerten Repertoire machen das Konzert zu einem einmaligen Erlebnis. Zu Hören gibt es nicht nur Werke der klassischen Choralliteratur, Motetten und Volkslieder, sondern auch Poppiges und Jazziges aus diesem Jahrhundert. Die Besetzungen reichen vom kleinen Ensemble bis hin zu den Chören mit gemischten Besetzungen. Cantamus Gießen unter der Leitung von Axel Pfeiffer hat sich in der Kategorie „Gemischte Chöre ab 32 Mitwirkende“ zum 11. Deutschen Chorwettbewerb vom 3. bis 11. Juni 2023 in Hannover qualifiziert, der – wie der Landeswettbewerb – normalerweise alle vier Jahre stattfindet und aufgrund der Pandemie um ein Jahr verschoben wurde.

Sänger gesucht

„Wer Lust hat, auf hohem Niveau zu singen: Wir suchen aktuell noch Tenöre und Bässe, die uns auf dem Weg nach Hannover begleiten wollen“, erklärt Axel Pfeiffer, Gründer und Leiter von Cantamus Gießen, „das Konzert wäre ein guter Moment, um unverbindlich zu schnuppern und danach einzusteigen.“

Der Kartenvorverkauf für die von Bastian Korff (Hessischer Rundfunk) moderierten Veranstaltung findet über das hr-Ticketcenter statt, die Karten zum Preis von 12 € (ermäßigt 5 €) enthalten ein RMV-Kombiticket für die Hin- und Rückfahrt.

Die fünf auftretenden Preisträgerchöre des 15. Hessischen Chorwettbewerbs:

  • Cantamus Gießen
  • Vocalive, Griesheim
  • Ensemble Sonamento, Limburg
  • You’N’joy Cäcilia Lindenholzhausen
  • LaCappella 2.0, Friedrichsdorf
  • P!tch Please!, Elz

Der Hessische Chorwettbewerb findet alle vier Jahre statt und steht als Projekt des Landesmusikrates Hessen e.V. unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten. Finanziert wird der Chorwettbewerb durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst.
Der 11. Deutsche Chorwettbewerb findet als zentrales Forum für die Chorkultur in Deutschland vom 3.-11. Juni 2023 in Hannover statt. Er wird finanziell getragen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Der gemischte Chor Cantamus Gießen erlangte seit seiner Gründung 2009 zahlreiche Preise bei hochrangigen Chorwettbewerben: 2013, 2017 und 2022 qualifizierte sich Cantamus in der Klasse der großen gemischten Chöre beim Hessischen Chorwettbewerb, 2014 wurde der Chor mit dem Titel „Meisterchor des Hessischen Sängerbundes“ ausgezeichnet. 2015 gewann der Chor den Wettbewerb „Deutscher Chorgipfel“ von Klassik Radio. 2017 erhielt Cantamus beim „Harmonie-Festival“ in Limburg-Lindenholzhausen als bester Chor im nationalen Wettbewerb einen Sonderpreis des Hessischen Ministerpräsidenten.
Mehr Informationen unter www.cantamus-giessen.de

Cantamus Gießen
Wir sind ein ambitionierter, gemischter Chor aus Gießen. Wir haben uns das anspruchsvolle Ziel gesetzt, die Vielfältigkeit der Chormusik auf hohem Niveau zu interpretieren.