Die kleine Ukraninerin!

229

Der grauenvolle Angriffskrieg gegen die Ukranine hat die Menschen und Tiere in tiefes Leid gestürzt. Die Menschen sind auf der Flucht, viele haben ihre Tiere auf diesem schweren Weg mit dabei. Tierschutzorganisationen kümmern sich- oft unter Lebensgefahr- um  die herum irrenden, oft verletzten Hunde und Katzen, wie auch um Nutztiere und Pferde.

Kriegsopfer Susi ist ein traumatisierte Katze, die nach Wochen nun anfängt, auf ihrer Pflegestelle langsam am täglichen Leben teil zu nehmen. Sie muss Schlimmes erlebt haben, dass sie so lange gebraucht hat, um aus ihrer Angststarre zu kommen.

Sie orientiert sich sehr an den anderen Katzen auf der Pflegestelle. Wir suchen ein Zuhause in reiner Wohnungshaltung zu einem bereits vorhandenen, freundlichen Artgenossen. Da Susi sehr geräuschempfindlich ist, muss es   ein ruhiger Haushalt ohne Kinder sein.

Wo sind die Menschen die sich zutrauen , die nötige Geduld und das Einfühlungsvermögen haben, diesem Tier wieder Lebensfreude zu schenken?

tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de, Tel.  017682346676

Ilse Toth
Seit meiner Kindheit liegt mir der Schutz der Tiere und unserer Umwelt am Herzen. Mein Einsatz für dieses Ziel prägt mein Leben.