Bunte Wunschzettel erfreuten das Christkind: Geschenkübergabe sorgte für leuchtende Kinderaugen

264

Bereits seit mehreren Jahren ist das Chriskind der GIEßENER ZEITUNG rund um die Weihnachtszeit unterwegs im Gießener Zeitungsland. Die gelbe Boxen in vielen EDEKA-, REWE- und Neukauf-Märkten im Landkreis Gießen waren auch in diese Jahr wieder prall gefüllt mit Wunschzetteln. Fleißig bastelten und schrieben die Kleinen im Gießener Zeitungsland in den vergangenen Wochen ihre Wunschzettel und brachten sie zu den Wunschzettelboxen des Christkinds.
Bei den vielen bunt beklebten, gemalten und verzierten Wunschzetteln fiel es den Wichteln der Lebensmittelmärkte wahrlich nicht leicht, die Wünsche zu ziehen, die erfüllt werden sollten.
Ob Schminke, Lego oder Stofftiere – kleine und große Wünsche wurden von den Inhabern der Lebensmittelgeschäfte erfüllt. Das Christkind der GIEßENER ZEITUNG überbrachte dann am vergangenen Freitag und Samstag persönlich die Geschenke. Dabei strahlten die Kleinen um die Wette – neben dem Christkind waren natürlich auch die Geschenke ein besonderer Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit. Auch für ein ganze persönliches Foto mit dem GZ-Christkind blieb Zeit. Und so war es für die Gewinnerkinder ein ganz besonderes Erlebnis.
Ein großer Dank gilt auch der Firma Spielwaren J.H. Fuhr für die Unterstützung der Aktion beim Zusammenstellen und dem Verpacken der Geschenke.