Statt Karate heute mal: Krav Maga!

201

Ein lehrreiches Training mit Pratzen, Gummipistole und Kunststoffmesser beim gelungenen Vereinsfreundschaftslehrgang in Usingen.

Einen spannenden Einblick in die Kampfkunst des Krav Maga gewannen die Karatevereine aus Gießen, Usingen und Seeheim beim dritten veranstalteten Vereinsfreundschaftslehrgang. Der Lehrgang fand dieses Mal am Samstag, den 26. November 2022 in Usingen statt und hier hatten sich gut 50 interessierte Teilnehmer aus den befreundeten Vereinen zusammengefunden. Ein ganz besonderes Event, wie sich für alle Teilnehmer herausstellte. Denn zu Gast war an diesem Tag Roger Scheiner aus dem Karate Dojo Ippon Frankfurt, Träger des 4. Dan im Karate und Comando / Combat Krav Maga Trainer.

Das Programm bestand aus 2 mal 1,5h Krav Maga. Dies war für die meisten Anwesenden eine willkommene Abwechslung zum gewohnten Karatetraining, da es sich hier um eine andere Art der Kampfkunst und Selbstverteidigung handelt. Im Gegensatz zum Karate (Weg der leeren Hand), welches in der Regel nur mit dem eigenen Körper ausgeübt wird kamen hier allerlei Hilfsmittel zum Einsatz: Es dufte kräftig gegen Pratzen geboxt und getreten werden, Gummipistolen wurden mit eingeübten Griffen dem „Täter“ entwendet und Messerangriffe erfolgreich abgewehrt. Einige Bewegungen kamen den Karatekämpfern aus ihrem gewohnten Training bekannt vor und konnten hier nun in inszenierten Situationen am Partner direkt umgesetzt werden. Andere Handgriffe waren völlig neu und sorgten auch bei den Karateprofis für einen gelungenen Einblick in neue Möglichkeiten der Selbstverteidigung.

Zusätzlich zum Lerneffekt stand auch der Spaß wieder ganz weit oben. Nach dem absolut lohnenswerten Training wurde sich bei leckeren Leberkäsebrötchen und Kuchen in geselliger Runde ausgetauscht.  Wer den Tag noch weiter zusammen ausklingen lassen wollte hat anschließend noch mit einem Glühwein auf dem Usinger Weihnachtsmarkt gemeinsam angestoßen.

Da das Event mal wieder ein voller Erfolg war wird der Vereinsfreundschaftslehrgang bald in die 4. Runde gehen. Um den Blick über den Tellerrand weiterhin zu fördern sollen auch in Zukunft andere Kampfsportarten bei diesen Lehrgängen zu Gast sein, es bleibt also spannend. Durch das erfolgreiche Netzwerken unter den Vereinen und die willkommene Abweschlung werden natürlich auch immer neue Ideen in das alltägliche Training aufgenommen und das Angebot noch lebendiger.

Wer einmal unverbindlich in das Karatetraining reinschnuppern möchte ist jederzeit herzlich willkommen! Dazu einfach Kontakt über die jeweilige Homepage der Karatevereine Karate Gießen e.V., Karate Dojo Usingen oder Shotokan Karate Dojo Seeheim aufnehmen.