Sommer Blüher erlebten im Herbst den zweiten Frühling

17

Dank aufmerksamer Pflege entwickeln die Astern nach der Sommerblüte ihren zweiten Frühling. Sie sind winterhart entwickeln sich prächtig und spenden mehrere Jahre dem Hobbygärtner besondere Freude. Obwohl die Pflanze pflegeleicht ist, verlangt sie ein Augenmerk und dankt es mit zweimaliger Blüte im Jahr. Voraussetzung ist, dass im Blütenstand die verwelkten Blüten konstant ausgeputzt werden. Nach einem Rückschnitt im Frühjahr entwickeln sich neue Triebe, die Hoffnung auf eine erneute neue Blütenpracht wecken. Mit dem Schneefall in der weiten Novemberhälfte war allerdings die diesjährige Prach zu Ende.