Zwei spannende Wochen beginnen: Mein Praktikum bei der GZ

45
Ich freue mich bei den Vorbereitungen der Christkind-Aktion mitzuhelfen. Foto: Volkmann

Bei meinem zweiten Schülerpraktikum habe ich mich dieses Mal für die Gießener Zeitung entschieden. Mein Name ist Tarja, ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse. In meiner Freizeit bin ich gerne kreativ, dass heißt ich male und zeichne gerne. Auch Musik hören und Freunde treffen zählen zu den Dingen, die ich in meiner freien Zeit gerne mache. Mein Praktikum mache ich bei der Gießener Zeitung, da ich das Schreiben und Gestalten sehr interessant finde, und außerdem wollte ich schon länger mal erfahren, wie die Entstehung und Gestaltung einer Zeitung funktioniert. Am Anfang wurde mir auch schon alles gezeigt, und ich wurde herzlich aufgenommen. Außerdem werde ich wohl einmal ins Kino oder Theater gehen können, um darüber im Nachhinein ein Bericht zu schreiben. Ich hoffe, dass ich hier Erfahrung im Schreiben und beim Erstellen von Texten sammeln werde.