Roberto Bates auf Shortlist des 40. Pop Preis 2022

7632

Gute Nachrichten gibt es für Roberto Bates mit Sitz an der Rock Pop Jazz Academy of Music (RPJAM). Die aktuelle Single des Künstlers „Wake Up“ wurde für das Finale in der Kategorie „Beste Komposition“ des 40. Deutschen Rock & Pop Preises nominiert. Das Finale findet am 17. Dezember 2022 in der Siegerlandhalle in Siegen statt. Der von der Deutschen Popstiftung initiierte Wettbewerb zählt zu den ältesten und renommiertesten Musikpreisen in Deutschland. „Dass ich nach dem ersten Platz im letzten Jahr dieses Jahr wieder zusammen mit meinem Texter Volker Kahn aus meiner alten Heimat, dem Westerwald, in das Finale ziehen kann, ist was Besonderes“, freut sich Roberto Bates, der 2017 seine Solokarriere als Roberto Bates begonnen hat. Daneben spielt er seit 1984 als Keyboarder bei der Westerwälder Progressive Rock Band BATES MOTEL. „Hoffentlich haben wir im Jahr 2023 die Chance, auch als Band auf einer mittelhessischen Bühne zu überzeugen.“