Bluesgottesdienst am Sonntag, den 6.11.2022 in der Kulturkirche St. Thomas Morus mit der Manu-Michaeli-Band

45
Überzeugend und berührend: die Manu-Michaeli-Band am 6.11.22 um 18:30 Uhr zu Gast in der Kulturkirche St. Thomas Morus
Überzeugend und berührend: die Manu-Michaeli-Band am 6.11.22 um 18:30 Uhr zu Gast in der Kulturkirche St. Thomas Morus

Am kommenden Sonntag, den 6.11.2022, findet um 18:30 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus, Grünberger Straße 80 erneut ein Bluesgottesdienst statt. Der Gottesdienst wird gestaltet von der Werkstattkirche Gießen-Nord. Musikalisch begleitet die Manu-Michaeli-Band den Gottesdienst.

Bluesgottesdienste sind anders, keine klassischen Gottesdienste, vielmehr subversiv und radikal, von der Wurzel gedacht. Hier predigt kein Priester am Altar.

Armut oder drohende Armut ist vor dem Hintergrund der aktuellen Krisen ein wichtiges Thema, was viele Menschen beschäftigt. In Interviews und persönlichen Kommentaren kommen sie zu Wort, ungefiltert und direkt, und drücken aus, was sie bewegt.

»Blues is a healer«

Was macht uns Hoffnung? Was bedrückt uns? Was ärgert uns? Was gibt uns Mut und was Vertrauen? Diese Fragen schaffen Empathie und Gemeinsamkeiten. Viele Menschen haben Angst vor einer ungewissen Zukunft. Doch am Ende ist es wie im Blues. Da steht der Mut und die Hoffnung, dass es irgendwie weitergeht, oder wie John Lee Hooker es formulierte: „Blues is a healer around the world. It heales me, it can heal you.“

Ausdrucksstarker Gesang, gefühlvolle Melodien und ein mächtiger Gitarrensound zeichnet Manuela Michaeli und ihre drei Musiker Jörg Schintze, Rolf Weinreich und Michel Hahn aus. Mit der Manu-Michaeli-Band sind sie schon seit Jahren aus der regionalen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Von Spirituals über Blues und Gospel präsentiert sich die Band mit viel Gefühl und mitreißenden Timbre.

Der Bluesgottesdienst findet am kommenden Sonntag, den 6.11.2022 um 18:30 Uhr in der Kulturkirche St. Thomas Morus statt.

Kulturkirche Gießen
Die Kulturkirche St. Thomas Morus beeinflusst das Zwischenmenschliche, ermöglicht Beziehungen und erweitert Perspektiven. - kreativ sein, in Dialog treten, miteinander reden.