Lilly, das eBay Kätzchen!

134

Wir verurteilen, dass Tiere in eBay Kleinanzeigen angeboten werden. Hier tummeln sich Händler, die ihre Ware Tier an den Mann oder Frau bringen wollen. Und es verlockt zu Spontankäufen. Unüberlegt und oft aus Mitleid  wird ein Tierkind angeschafft und nicht überdacht, dass Arbeit auf die Menschen zukommt und oftmals hohe Tierarztkosten, weil diese Tiere nicht gesund sind.   Des weiteren “bedienen” sich hier Menschen, die weder vom Tierschutz, noch von einem seriösen Züchter ein Tier bekommen würden. Doch wo dem Verkäufer nur die “Dollarzeichen” in den Augen stehen, ist ein gutes und geeignetes Zuhause Nebensache.

Kätzchen Lilly war nur wenige Tage bei ihren neuen Menschen, dann wurden wir um Aufnahme gebeten. Das Tierkind ist viel zu schmal und  nicht  unbeschwert, wie ein Kitten sein sollte. Wir haben ein bißchen recherchiert und heraus gefunden, dass zwei Familien in einem Haus mehrmals im Jahr Kitten “produzieren”, um sie zwischen  40 und 70 Euro zu verkaufen. Leider nicht verboten! Doch wenn niemand kaufen würde, wäre die Kittenproduktion uninteressant.

Wir bitten alle Familien, die ein Tier adoptieren möchten,  wenden Sie sich an den Tierschutz oder an einen  seriösen Züchter. Dieser hat keine Tiere “auf Halde”, sondern geeignete Familien müssen oft ein wenig Geduld aufbringen,  bis sie ein Tier kaufen können.

tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de, Tel. 01782189491

dav
dav
dav
dav
Ilse Toth
Seit meiner Kindheit liegt mir der Schutz der Tiere und unserer Umwelt am Herzen. Mein Einsatz für dieses Ziel prägt mein Leben.