Neulich auf 3sat

34

Neulich auf 3sat

gab es eine Werbung von einem gewitzten Vortragenden. Er will darüber sprechen, wie er sich vorstellt wenn Männer ihre Tage haben. Sie würden all so DERmaßen abziehen. Ich denke, also soetwas werde ich mir bestimmt nicht anschauen. Dem müßte man eins in die Fresse geben, damit Zähne in meinem Arsch Klavier spielen können.

Am nächsten Morgen schaffe ich es nicht Stuhl zu halten. Alles auf der Straße. Kein Klopapier. Ich gehe in die Duschkabine, um mich zu säubern. Dann sehe ich Blut. DERmaßen. Ich fasse es nicht. Ich rufe im Enddarmzentrum an. Ich bekomme einen Termin, wenn ich in 20 Minuten da sein kann.

Wo bekomme ich auf die Schnelle ein Rollstuhltaxi her, welches mit der AOK abrechnen kann?

In meiner Not alarmier ich den Rot Kreuz Notfallknopf.

Es kommen 3 Frauen in Montur. Denen schildere ich meinen Fall. Sie untersuchen mich nicht, sie beraten. Ich solle versuchen, mit dem Rollator zum Krankenwagen zu kommen. Dies schaffe ich, sie schnallen mich auf eine Liege fest. Den Rollator schaffen sie in die Wohnung zurück, nehmen ihn also nicht im Krankenwagen mit.

Im Krankenhaus. Eine Ärztin kommt und stellt Fragen. Ich erzähle, dass ich als Rollstuhlfahrer die

2×3 Termine zur Enddarm- Krebs-Vorsorge habe verstreichen lassen müssen. Psychische Sperre. Ich verstehe nicht die Terminvergabe. Ob es eventuell im ev. Krankenhaus in Gießen, eine andere Möglichkeit gibt, der Krebsvorsorge. Wo ein riesiges Ding anal eingeführt wird. Sie schaut mich an und konstatiert: Blut. Sie sagt, sie behandele nicht, ich solle mich zur Sicherheit im Enddarmzentrum vorstellen. Sie sagt noch irgendwas mit Spritzen und abspritzen, und mit dem Krankenwagen zur Untersuchung, das ginge nicht. Sie ordnet Blutunterschung an, um innere Blutung ausschließen zu können. Ich werde rausgerollt auf den Flur wo ich Krankenhaus Notfall Station Betrieb in einem Dämmerzustand an mir vorbeirauschen gekriegt bekomme. Nach gefühlt Stunden habe ich das Problem, Harndrang zu verspüren. Bis zu Toilette laufen geht nicht, eine angebotene Hand empfinde ich auch nicht ideal und bitte um einen Rollstuhl.

Irgendwann soll ich im Wartezimmer Platz nehmen, in dem es nicht voranzugehen scheint. Ich kommuniziere. Eisige, verschlossene Menschen. Doch einer erzählt von einer OP, die nach seiner Meinung schief gelaufen ist. Für immer arbeitsunfähig, weil es Ärzte nicht hinbekommen haben und ganz klar in der <Lobby keine Schuld zu haben.Lieber diagnostizieren Sie ein Bauchspeichelkrebs und verschwinden von der Bildfläche.

Nach einer Zeit versuche ich mal Bewegung zu machen. Und schlage vor, mal den Taxi Dient anzurufen. Sie können nicht, weil in den sturen, weiblichen Köpfen eine Zeit zwischen 15 und 16 Uhr eingeshipt ist. Ich sage, dass ich versuche einen Bus zu erreichen. Das ginge nicht, weil der Rollstuhl im Haus bleiben müsse. Ich rolle zur Rezeption und ordere ein Taxi. Es kommt ein Minicar, welches nicht mit Karte bezahlt werden kann. Ich habe 8 Euro Bargeld, dies könnte mich zum Bahnhof bringen, aber nicht in den Zug. An der Rezeption frage ich nach einem Geldautomaten, der in dem Krankenhaus nicht vorhanden ist. Einen anderen Taxidienst anzurufen, bei dem man mit Karte zahlen kann, scheint zu überfordern. Eine Frau gibt mir einen Transportschein und schiebt mich an die Luft. Es könnte kalt werden, wenn ich mich dafür einsetze, dass Lütze bleibt. Supergünstig für meine hinteren gekrampften Adern Ich sehe Schilder von der Krankenhausverwaltung und des Hospiz. Sollte ich da mal nach einem Job nachfragen? Der Fahrtdiesnst kommt und setzt mich in einen Rollstuhl ohne Fußstützen. Auf der Fahrt nach Hause muß ich mich festhalten, weil der Rollstuhl nicht richtig gesichert ist. Zuhause habe ich kein Brot und Käse. Was für ein Tag.

Lütze bleibt

Bernt Nehmer, König Deutschlands

Bernett, Queen United Kingdom

Charly Hebdo, General Frankreich

Peacemaker, Ukraine

Heavy Loading Manager Airforce One, Gardener White House

Vize Präsident, Venezuela

Comandante der Europäischen Streitkräfte

Klofrau, verbotene Stadt, Beking, China

Das Fragezeichen der Zeit