Zum ersten Mal ein Naturmarkt auf dem Münzenberger Festplatz

399
Eine Produktauswahl aus dem Gemüsegarten

Münzenberg – Unter dem Motto „Gutes aus der Region“ findet
am Sonntag, den 16. Oktober 2022, in der Zeit von 11 -17 Uhr zum ersten Mal
ein Naturmarkt auf dem Münzenberger Festplatz in der Steinbergstraße statt.

Gemeinsam mit Landwirten, Direktvermarktern, Vereinen und Institutionen
gestaltet die Naturschutzgruppe Stadt Münzenberg e.V. dieses Event. Als
Biodiversitätsinitiative startete diese Kooperation 2017 mit vielen verschiedenen
Aktionen zum Erhalt und der Förderung der Artenvielfalt unserer Heimat.

Nun ist es das Ziel der Gemeinschaft, regionale Lebensmittel und den
Naturschutzgedanken weiter voranzutreiben.

Zum Beispiel Gemüse im Hochbeet

Zahlreiche Angebote zeigen die Vielfalt regionaler Produkte. Verschiedene
Lebensmittel wie Kürbisse, Kartoffeln, Äpfel, Saft, Honig und Marmelade, Eier,
Wurst und Fleisch bis hin zu Holz-Steckenpferden, Geschenkkarten, Heimtierheu,
Sämereien und Naturkosmetik können hier erworben werden.

Eine zukunftsfähige Idee

Natürlich gibt es außerdem eine Menge Informationen rund um die heimische
Tier- und Pflanzenwelt. Aktionen wie „Kuhmelken“, „Getreide mahlen“ und
„Hobby Horsing“ sorgen für Spaß und Spannung bei Groß und Klein.

Hungrige können sich mit Kaffee und Kuchen oder einem warmen Imbiss stärken.

Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet der Markt in der Münzenberger Reithalle statt.

Nähere Auskünfte gibt es bei Sabine Tinz über info@naturschutz-
muenzenberg.de oder direkt per Telefon: 06004-2749.