Back 2 the 80s verwandeln Kirchplatz in Retro-Disco

46
Back 2 the 80s auf dem Kirchplatz

Die Besucher der Gießener Innenstadt waren sichtlich überrascht, als am Mittwochnachmittag auf dem Kirchplatz plötzlich Musik aus den 80er Jahren erklang.  Die Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen hatte die Gruppe Back 2 the 80s eingeladen, um im Rahmen des Projektes „Stadt Raum Bühne“ für Abwechslung zu sorgen. Hierzu wurde extra eine mobile Bühne angeschafft, die relativ schnell an unterschiedlichsten Orten in der Gießener Innenstadt aufgebaut werden kann. Der Technik-Partner, die Firma AEM, stellte eine komplette Backline zur Verfügung, zu der nur noch die Instrumente hinzugefügt werden mussten. In poppigen Anzügen boten die Musiker von Back 2 the 80s ein zweistündiges Programm mit einem Feuerwerk an Songs der 80er Jahre. Neben Extrabreit, Falco und Spliff aus der Neuen Deutschen Welle erklangen Hits von ZZ Top, Bryan Adams und David Bowie. Auch die Fans des New Wave kamen bei Liedern von Depeche Mode und den Romantics auf ihre Kosten. Besonderes Highlight war ein Quiz zu Titelmelodien von berühmten Filmen und Fernsehsendungen aus der Dallas und Denver-Zeit bei welchem ein echter Rubiks Cube Zauberwürfel gewonnen werden konnte. Auf dem Kirchplatz wurde bei herrlichem Herbstwetter bis in den frühen Abend ausgiebig mitgeklatscht und getanzt und dir Ära von Schulterpolstern und Kassettenrekordern zurückgeholt.