Vereinsgemeinschaft Wieseck e.V. blickt zuversichtlich nach Vorne

117
Michael Oswald (r.) gratuliert dem neuen Vorsitzenden Dr. Eckhard Bröckmann (l.)

Die Vereinsgemeinschaft Wieseck e.V. wählte in einer außerordentlichen Sitzung am 4. August dieses Jahres einen neuen Vorstand. Einige der bisherigen Vorstandsmitglieder standen nicht mehr zur Verfügung und machten die Neuwahlen notwendig. Wäre diese Wahl nicht von Erfolg gekrönt gewesen, hätte dies die Auflösung der Wiesecker Vereinsgemeinschaft zur Folge gehabt. Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus dem 1. Vorsitzenden, Dr. Eckhard Bröckmann und Thomas Wagner als sein Stellvertreter. Zum Kassenwart wurde Roland Findling wiedergewählt mit Uwe Schebaum als sein Stellvertreter.  Schriftführerin und gleichzeitig Pressewartin ist Petra Bröckmann mit Bianca Schubert als Stellvertreterin.

Die Beisitzer sind Ernst Ihm, Roland Lämmer, Bernhard Oswald und Manuela Findling.

Der scheidende Vorsitzende, Michael Oswald, der auch Ortsvorsteher Wiesecks ist, ließ seine Jahre als Vorsitzender mit allen Erfolgen, aber auch der ein oder anderen Niederlage, Revue passieren und sprach dem neuen Vorstand seine herzlichsten Glückwünsche aus.

Auch der 1. Vorsitzende des Heimatvereins Wolfgang Bellof beglückwünschte Oswald für seine Errungenschaften rund um die Vereinsgemeinschaft und für Wieseck. Ohne Michael Oswald und Ernst Ihm, vormals 2. Vorsitzender, wäre das Vereinsheim „Schepers“ nicht, was es heute ist. Die Mitglieder der Vereinsgemeinschaft setzen sich aus 30 Wiesecker Vereinen zusammen.

Um die neuen Vorstandsmitglieder und auch die Räumlichkeiten im Saalbau kennenzulernen, lädt die Vereinsgemeinschaft alle Vereinsmitglieder und Interessierte herzlich ein zum „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, 16. Oktober 2022 von 14 bis 18 Uhr im Saalbau Schepers, Philosophenstraße 18-20 in Wieseck. Bei Kaffee, Kuchen und kalten Getränken können sich Interessierte die Räumlichkeiten im Saalbau ansehen und den neuen Vorstand kennenlernen. Außerdem bietet der Obst- und Gartenbauverein frisch gekelterten Apfelsaft zum Verkauf an. Das Heimatmuseum wird ebenfalls bis 17 Uhr geöffnet sein und zeigt derzeit noch die interessante Sonderausstellung „Wieseck und seine Münzen“. Die Sängervereinigung Wieseck lädt ein zur „offenen Singstunde“. Der Vorstand der Vereinsgemeinschaft freut sich auf viele nette Gespräche.

Weitere Informationen zur Vereinsgemeinschaft finden Sie auf der Webseite unter www.vereinsgemeinschaft-wieseck.de.