Große Ehrungen beim TSV Rödgen

20
v.l. Hans Peter Wingefeld, Gilbert Slotosch, Henry Mohr

75 Jahre Fußball beim TSV Rödgen

Fußball auf dem schönen Sportgelände in Rödgen hat Tradition. Ob Senioren oder Jugend. Gerade im Jugendbereich war der TSV Rödgen früher sehr aktiv. Aber es wurde immer schwieriger Mannschaften in allen Bereichen zu stellen. Auch Ehrenamtliche sind nach und nach weggebrochen. Ein Trend der überall erkennbar ist. Daher ist es toll dass der TSV Rödgen immer noch alleine seinen Weg geht. Der Vorstand um den 1. Vorsitzenden Gilbert Slotosch ist sehr rührig und auf dem Sportgelände wird immer gewerkelt. Zwar ist die erste Mannschaft in die B-Liga abgestiegen, aber wieder auf einem guten Weg. Vielleicht kann der TSV Rödgen seinen bisher fünf Meistertiteln einen sechsten folgen lassen. Das wünschten Kreisfußballwart Henry Mohr und sein Stellvertreter Hans-Peter Wingefeld im Rahmen einer kleinen Jubiläumsfeierstunde dem Verein und übergaben vom Hessischen Fußball-Verband die Ehrenplakette sowie einen Gutschein für eine Trainer C-Lizenz an den Vorsitzenden Gilbert Slotosch. Vom Fußballkreis gab es noch einen Bundesligaball.

Einen großen  Dank richtete der Kreisfußballwart an die vielen Helfer im Verein in der vergangenen Zeit und freute sich für den Verein dass es auch heute noch etliche gibt.

Einige wurden besonders geehrt wobei die höchste Auszeichnung des HFV, die Große Verbandsehrennadel an Reiner Knechtel hervorzuheben ist. Leider konnten aus gesundheitlichen Gründen nicht alle anwesend sein. Schön anzumerken, dass die Geehrten alle noch einige persönliche Worte zu ihrer Zeit beim TSV Rödgen einbrachten.

Ehrenbrief des HFV:

Wolfgang Freund–  lange Spieler, Mitbegründer AH, Wichtig für den Verein,

Peter Froese – lange Jugendtrainer, 1. Vorsitzender 

Egon Fritz – Spieler, Jugendtrainer, Trainer TSV,

Wolf Dieter Sparre –   lange Mitglied und oft als Trainer den TSV gerettet.

Ehrennadel in Bronze –

Hans Werner Freund – 1. Vorsitzender  Sponsoring ,

Wolf Dieter Mauthe – Jugendleiter, Abteilungsleiter, 1. Vorsitzender 

Große Verbandsehrennadel

Reiner Knechtel – Über 33 Jahre Kassenwart , immer auch sonst dabei.  Und dann Weitergabe des Amtes an seinen Sohn Jens.

v.l. Hans Peter Wingefeld, Gilbert Slotosch, Henry Mohr
v.l: Henry Mohr, Hans Werner Freund, Peter Froese, Wolf Dieter Sparre, Reiner Knechtel, Hans-Peter Wingefeld