Hilfe für russische Deserteure

113

Russische Deserteure und Verweigerer sollen hier Aufnahme finden, eventuell auch Asyl. Schön.

Hat man etwas gelernt oder warum geht das so schnell?

Es dauerte bis 2002, erst dann wurden pauschal die Urteile gegen Wehrmachtsdeserteure aufgehoben. Ein Versuch 1998 scheiterte damals an der regierenden Union.

Und 2007 tauchte ein US-Soldat in Deutschland unter. Er wollte nicht mehr in den völkerrechtswidrigen Krieg gegen den Irak. Artig wurde sein Asylantrag abgelehnt.

Drei Fälle, die mich doch etwas nachdenklich machen.

1 Kommentar