Der schwule Film auf 3sat gestern

34

 

 

Norwegen ist der Dreh und Angelpunkt. Es gibt riesige Schneepflüge, und einer, der sie fahren kann. Er hat eine Mission. Den Dreck ausrotten, der seinen nicht überlebte.

Verschiedene Gruppen kommen dafür in Betracht. Erst mal sehen, wer Dickmann ist.

Die Frau vom Boss der eine Männer Gruppe um sich schart, kriegt die Breitseite.

Die Zuschauer kriegen den Hintern versilbert bei dieser männlichen Gangart.

Brutal, und doch eindringlich, spannend wie den Winter gemacht wird.