Start zum OP-Cup 2022

24

„Oberhessische Presse Cup“ zur Saisonverbereitung
(Samstag und Sonntag, 24. und 25. September, Georg-Gaßmann-Halle).

Vier Erstligisten, zwei Tage, null Eintritt. Mit dem „Oberhessische Presse Cup“ beginnt für den BC Pharmaserv Marburg die heiße Phase der Saisonvorbereitung, die am zweiten Oktober-Wochenende mit einem Pokalspiel gegen den Zweitligisten TSV Wasserburg beginnt (Termin wird noch bekanntgegeben).

Nach einem ersten Testspiel (69:83 gegen Keltern), einem Trainingslager in Kienbaum und dem Turniersieg am vergangenen Wochenende in Luxemburg (57:49 gegen Gastgeber Contern; 82:77 gegen Den Helder) richtet Hessens einziger Erstligist im Damen-Basketball nun den „Oberhessische Presse Cup“ aus.

OP sorgt fürs Rahmenprogramm

Am Samstag und Sonntag treten vier Erstligisten gegeneinander an, darunter der Deutsche Vizemeister sowie das Team von Marburgs Rekordspielerin Finja Schaake und ein ganz großer Name im deutschen Basketball.

Präsentiert wird das Turnier von unserem Medienpartner, der Oberhessischen Presse, die auch für das Rahmenprogramm auf dem Gelände der kleinen Halle am Georg-Gaßmann-Stadion verantwortlich zeichnet: tolle Aktionen für Kinder mit „Wolli“ Wollnashorn, dem Maskottchen zum Stadtjubiläum „Marburg800“, dem OP-Glücksrad und dem „OP-Eisbike“. Das Team der Oberhessischen Presse freut sich vor allem auf viele Kids und bietet Gewinnspielaktionen und attraktive Preise.

Rabattcode für den Fanshop

Exklusiv in der Halle gibt es an diesem Wochenende einen Rabattcode, mit dem bis zum 14. Oktober, dem Tag des ersten Ligaspiels gegen Keltern, im Fanshop 10 Prozent Rabatt auf alle Produkte gewährt werden, einschließlich Saisontickets, und Tickets für das Keltern-Spiel.

Zum Sportlichen: Diesen Samstag spielen zunächst Vizemeister Rheinland Lions gegen Finja Schaakes TK Hannover Luchse um den Finaleinzug. Anschließend spielen die Gastgeberinnen mit Aufsteiger Alba Berlin den zweiten Finalisten aus. Die Platzierungsspiele werden Sonntag ausgetragen.

Marburgs Trainer-Rückkehrer, Patrick Unger, berichtet: „Wir haben eine ganz tolle Truppe, es macht unwahrscheinlich viel Spaß mit ihr zu arbeiten. Wir haben ein junges und neu zusammengewürfeltes Team, für die Spielerinnen ist vieles, was wir machen, neu. Und die vergangenen Wochen waren physisch und mental anspruchsvoll. Aber alle sind voll motiviert und ziehen voll mit. Für unser Turnier hoffen wir auf viele Zuschauer. Wir wollen ihnen zeigen, dass wir viel Spaß am Spiel haben, intensive Defense spielen und niemals aufstecken.“

 

Spielplan OP-Cup

Samstag, 24.09.:

  • 13.30 Uhr: Rheinland – Hannover
  • 16.00 Uhr: Marburg – Berlin.

Sonntag, 25.09.:

  • 11.00 Uhr: Spiel um Platz 3 (Verlierer vom Samstag)
  • 13.30 Uhr: Finale (Gewinner vom Samstag)
  • im Anschluss: Siegerehrung.

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei!

 

  • Alle Infos zum Pharmaserv-Team aktuell immer zuerst sowie exklusive Inhalte gibt’s direkt aufs Smartphone über die kostenlose offizielle Blue-Dolphins-App, bei Google Play und im App Store.