„nass bis auf die Knochen“

40
Karin Rühl und Wandergäste

 

wurden die Wanderer/Innen nach 3,5 Stunden, die der Einladung des VHC Grünberg am Samstag, 10.09.2022 zum Vollmondwandern gefolgt waren.

Wanderführerin Karin Rühl führte die kleine, lustige Gruppe mit Hund Luk 14 km rund um Laubach – unzählige Feuersalamander, Schnecken und Kröten kreuzten den Weg, die das feuchte Bad von oben augenscheinlich genossen. Vom Vollmond war leider nichts zu sehen – erst als sich die ersten Tapferen nach der regulären Tourenlänge verabschiedet haben klärte sich der Himmel auf.

Tara – da war er, der Septembervollmond! Mit Kurs auf Grünberg und nassen Klamotten Gepäck verging die Zeit wie im Flug und nach 8 Stunden und 33 km kehrten die gut gelaunten Nachtmärschler (die für diese Tour aus Aschaffenburg und Frankfurt angereist waren) zum Ausgangspunkt Marktplatz Laubach zurück.

Der Vollmond ist einfach magisch – deshalb ging für die Wanderführerin die Fußreise bis zu den ersten Sonnenstrahlen weiter.

Die nächste Nachtwanderung ist für November geplant. Kommt doch einfach einmal mit – jeder ist herzlich eingeladen.