Grandiose Premiere von “Das Märchen von der Regentrude” – auch “Falsche Töne in Musikalien” begeistert die Zuschauer

40

Zu einer Doppelvorstellung konnte das Papiertheater Kleine Auszeit viele Zuschauer am 10.09.2022 um 15 Uhr begrüßen. Das selbstgeschriebene Märchen „Falsche Töne in Musikalien“ bestach durch den Ideenreichtum beim Kulissenbau und den Mitmachmomenten für das Publikum, so dass es nach der Vorstellung stehenden Applaus und zudriedene Gesichter der Zuschauer zu sehen gab.

Um 19 Uhr folgte dann die Premiere zu „Das Märchen von der Regentrude“. Nicht minder begeisterte Zuschauer, teilweise staunend und bewundernd der selbstgestalteten Kulissen, waren schier aus dem Häuschen. Auch das selbstproduzierte Hörspiel dazu wusste zu begeistern. Hierzu sei anzumerken, dass das Papiertheater Kleine Auszeit jedes seiner Stücke selbst produziert und auch selbst seine Hörspiele erstellt. Der Applaus des Publikums gibt ihnen jedenfalls recht.

Die nächsten Aufführungen sind am 17.09.2022 und am 24.09.2022. Jeweils um 15 Uhr wird „Falsche Töne in Musikalien“ gespielt und jeweils um 19 Uhr folgt dann „Das Märchen von der Regentrude“ Zusätzlich am Sonntag, den 18.09.2022 um 15 Uhr gibt es „Kennt ihr Blauland?“

Karten sind unter 0176 62280639 oder auf der Homepage www.papiertheaterkleineauszeit/kontakt/ zu erwerben.

Auf der Facebook Seite: https://www.facebook.com/Papiertheater.kleineAuszeit sowie auf der Instagram Seite: https://www.instagram.com/papiertheater_kleineauszeit/ kann man zudem immer aktuelle Infos und Fotos/Videos anschauen.

Das Team vom Papiertheater freut sich über viele weiter begeisterte Zuschauen, egal ob Wiederholungstäter oder Neulinge.

Wie immer wird jede Frage zum Papiertheater beantwortet und man darft nach der Vorstellung einen Blick hinter die Kulissen werfen.