Ein feiner Mirabellenkuchen

123

Ich habe von meiner Krankengymnastin eine große Tüte Mirabellen geschenkt bekommen.Sie weiß,dass ich gerne backe u.koche.Leider kam ich nicht dazu Marmelade zu kochen,doch für einen Kuchen am Sonntag war noch Zeit.Mein Liebster hat wieder geholfen,so dass es doch relativ schnell ging.

Die Zutaten:

ca.600g entsteinte Mirabellen

125g Butter ,schmelzen

125g Zucker

1Van.Zucker

3Eier

1/2 Fl.Rumaroma

miteinander cremig verrühren,dann

250g Mehl u.1 Backpulver dazugeben und unterrühren.

Eine Springform gut einfetten u.den Teig einfüllen,verstreichen u.reichl.mit Mirabellen belegen.Diese leicht andrücken.

Bei 175 Grad ca 40 Min backen.

Stäbchenprobe weil die Mirabellen Flüssigkeit verlieren,ggf.etwas länger backen lassen.

Abkühlen lassen u.bei einer schönen Tasse Kaffee, evtl mit Sahne?,genießen

 

Christiane Pausch
Ich bin ein echter "Schlammbeißer" u.wohne schon immer in Gießen.Kochen,backen u.fotografieren sind meine Hobbies.Sehr gerne fahre ich ins Allgäu u.schreibe ich auch für die GZ