Wann ist man deutscher Künstler?

60

 

Als ich gestern im Düsseldorfer K20 war, habe ich mir die neue Ausstellung angeschaut.

„Der Mucha-Ein Anfangsverdacht

Reinhard Muchas Werk gilt mit seiner Neubestimmung von Skulptur, Fotografie und Installation als eine der bedeutetensten Positionen der Gegenwartskunst, heißt es im Flyer.

Mich erschlägt die Fülle des Werks. Anscheinend wird das in Düsseldorf gelehrt. Wenn man Joseph Beuys erwähnen darf, ist auch bei Mucha eine potentielle Schaffensenergie festzustellen.

Alles andere ist Quatsch.