Weiter geht´s beim Projekt „Chor beLEBT!“

126
Teilnehmer/innen des Workshops
Teilnehmer/innen des Workshops "Bühnenpräsenz" mit dem “Ex-Wise-Guys-Mitglied” Clemens Tewinkel (5. von links)

Erstmals in ihrer 143-jährigen Vereinsgeschichte haben sich die Sänger/innen der Sängervereinigung Gleiberg im Rahmen ihres Projekts „Chor beLEBT!“ vor den Sommerferien einen ganzen Samstag lang dem Thema “Bühnenpräsenz” gewidmet. Mit dem “Ex-Wise-Guys-Mitglied” Clemens Tewinkel konnten sie hierzu einen professionellen Coach gewinnen, der auf lockere, charmante und mehr als überzeugende Art viele Tricks und Kniffe vermitteln konnte. Jetzt wissen die Choristen, das das gemeinsame Atmen nicht nur beim Singen von großer Bedeutung ist, sondern auch Impuls für gemeinsame Aktionen. Wie wichtig die Augen bei der Interaktion mit dem Publikum sind, war vielen im Vorfeld auch nicht bewusst.

Auch in die zweite Jahreshälfte startet die Sängervereinigung Gleiberg mit einem Chor-Workshop zum Thema „Afrika singt – afrikanische Chormusik“ am Sonntag, 11. September 2022 (10 – 17 Uhr) im Ev. Gemeindehaus Krofdorf-Gleiberg (Rodheimer Straße 23). Alle Interessierten sind zum unverbindlichen Reinschnuppern und Mitmachen herzlich eingeladen.

Die Leitung übernimmt der bekannte Komponist und Arrangeur Dr. Markus Detterbeck (Bensheim), zu dessen musikalischen Schwerpunkten u.a. die afrikanische Chormusik zählt. Direkt von einem Workshop zum Thema „Chor offroad – neue Wege in der Chormusik“ beim Chorverband Rheinland-Pfalz am Vortag wird er nach Krofdorf-Gleiberg kommen.
Im Mittelpunkt des Sonntags steht der Spaß an der Arbeit mit der Stimme. Die Teilnehmer/innen sollen neue Impulse zur Arbeit an Gesang, Intonation, Interpretation, Timing und Präsentation erhalten.
Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei; um besser planen zu können wird um Anmeldung bis zum 7. September 2022 per mail unter info@saengervereinigung-gleiberg.de gebeten.

Der Workshop „Afrika singt – afrikanische Chormusik“ ist der Startschuss in die zweite Jahreshälfte, die in ein Benefizkonzert für Koupéla/Burkina Faso mit Nora Schmidt u.a. am 4. Adventsonntag, 18. Dezember 2022 in der Kath. Kirche Krofdorf-Gleiberg münden soll.

Alle genannten Veranstaltungen des Projekts „Chor beLEBT“! werden unterstützt aus dem bundesweiten Programm IMPULS des Bundesmusikverbandes Chor & Orchester.
Mit dem Förderprogramm IMPULS soll der Amateurmusik in ländlichen Räumen geholfen werden.