Fachkräftebedarf im Betrieb sichern – mit einer Qualifizierung

Wie es gelingt den Bedarf an Fachkräften im eigenen Betrieb zu sichern, ist ein viel diskutiertes Thema unter Arbeitgebern. Dabei rückt die Qualifizierung von Beschäftigten immer häufiger in den Fokus. Denn: Eine Investition in die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist eine nachhaltige und lohnende Investition in die Zukunft des Unternehmens.

Welche Qualifizierungen finanziell unterstützt, ob auch eine Teilqualifizierung möglich ist und ob die Zeit der Kurzarbeit auch für eine Weiterbildung genutzt werden kann, erfahren Interessierte im Online-Vortrag am 7. September von 10 bis 11 Uhr. Unter dem Motto „Qualifizierung und Weiterbildung von Beschäftigten“ lädt der Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Gießen Arbeitgeber/innen und Beschäftigte, die Interesse an einer Qualifizierung im Betrieb haben, ein. Es sind ausdrücklich auch Interessierte eingeladen, die bislang noch in keinem Kontakt zur Arbeitsagentur stehen.

Eine Anmeldung ist erwünscht unter der Rufnummer 0641 / 9393 288 oder per Mail unter giessen.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Informationen zur Qualifizierung und Weiterbildung von Beschäftigten gibt es unter:
www.arbeitsagentur.de/weiterbildung-qualifizierungsoffensive