Buchgewinne »Verflixte Zeiten – 1994 etc.« überreicht

25

Wieder einmal erhielten die Glückspilze des Laubacher Buchpreisausschreibens von Autor Stefan Koenig ihre Gewinne überreicht. Die beiden Gewinnerinnen, Birgit Schneider und Daniela Lenz, haben bei herrlichem Sonnenschein ihren Buchpreis erhalten, der nun in kühlendem Schatten bei einem erfrischenden Drink genossen werden kann: Band 12 der Zeitreise-Serie »Verflixte Zeiten – 1994 etc.«. Der Zeitreise-Roman erzählt die Geschichte jener bedeutsamen und hochinteressanten Zeit zwischen 1993 und 1996 und knüpft damit an den Vorgängerband an: »Neue Zeiten – 1990 etc.«

»Verflixte Zeiten« spielt auf vielen Ebenen – einiges war zwar verflixt, aber alles war immer wieder erstaunlich in seinen atmosphärischen Wendungen, Irrungen und Neuausrichtungen. Konzerte, Musiktrends, kulturelle Highlights, ein bisschen Wirtschaft und Politik, Liebe und Partnerschaft, Kinder und Schule – die Welt drehte sich und wir drehten uns im Tanz mit. In Frankfurt winkte der Abschied, Laubach wurde die neue Heimat, Thüringen war nun ganz nah. Und nah waren neue Freunde und nah war auch der Verrat. Und hoch auf dem gelben Wagen saßen wir mit den Pfadis mit großem Behagen.

Der Roman zeichnet ein imposantes Zeitgemälde, dem es an Spannung, Information und erzählerischer Sanftmut wie Empörung nicht mangelt.

Das Buch ist im Buchhandel und auch als eBook erhältlich. Bild unten: Stefan Koenig mit Daniela Lenz; Einzelbild mit Birgit Schneider.

Jürgen Bodelle
In FFM aufgewachsen, Volontariat als Verlagsredakteur, freier Journalist, seit 1998 als Autor von Sach- sowie von Foto- & Kinderbüchern & Romanen und als Verleger tätig.