Ferienspiele im Karate Dojo Lich

72

Mit dem Start der Sommerferien begannen auch die Ferienspiele der Stadt Lich. Wie bereits seit mehr als 15 Jahren gab es in Kooperation mit dem Karate Dojo Lich e. V. gleich zu Beginn wieder eine kostenlose Karate-Schnupperstunde. Am Dienstag, den 26 Juli 2022 wurden 15 neugierige Kinder von der Jugendpflegerin Frau Fersing-Schüler in den Räumen des Vereins in der Bahnhofstraße begrüßt und von den Trainern im Empfang genommen, um die Sportart Karate kennenzulernen und erste Techniken auszuprobieren. Der eineinhalbstündige Crashkurs, geleitet von Karatetrainer und Jugendwart Lars Stein und der FSJlerin Alina Dewald, bot viele Bewegungserfahrungen bei angenehm moderaten Temperaturen. Japanische Begriffe, die Gürtelfarben, erste Karatetechniken oder die Rituale des Karatetrainings wurden den Kindern spielerisch beigebracht und mit Begeisterung und Konzentration ausgeführt. Um Kraft und Schnelligkeit herauszufordern kam die Partnerarbeit nicht zu kurz und bereitete mit Rücken-an-Rücken-Übungen oder einem Fechtspiel viel Freude. Da in diesem Jahr nahezu alle Angebote der Ferienspiele ausgebucht waren und vielleicht nicht alle Kinder berücksichtigt wurden hier noch einmal der Hinweis: Interessierte können sich jederzeit in der Geschäftsstelle des Vereins melden (06404-63744) oder über die Homepage www.karate-lich.de