Sommerfest im Katzenreich

70

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte endlich wieder ein Sommerfest im Katzenreich stattfinden. Das diesjährige Motto lautete: 10 Jahre Katzenreich, feiern Sie mit! Dieser Aufforderung kamen viele, viele Katzenfreunde nach, so dass Vorstandsmitglied Ilona Kreiling eine große Zahl von Gästen begrüßen konnte und ein reges Treiben auf dem Veranstaltungsgelände herrschte.  Reichlich Geschenke in Form von Futter-, Sach- oder Geldspenden wurden dem Vorstandsteam, das seit der Gründung im Juli 2012 den Verein zusammen leitet, zum 10-jährigen Vereinsbestehen überreicht. Unter den Gästen waren nicht nur viele Katzenbesitzer, die eine oder zwei Samtpfoten aus dem Katzenreich adoptiert haben und stolz Fotos ihrer Lieblinge präsentierten, sondern auch Vorstandsmitglieder der befreundeten Tierschutzvereine Sorgenfelle aus Reiskirchen und Bad Nauheim und der Bad Nauheimer Tierschutzstiftung. Zu den Gratulanten gehörte unter anderem die ehemalige Redakteurin der Sendung ‚Herrchen gesucht‘ und ‚Tiere suchen ein zu Hause‘ Claudia Ludwig, die die Besucher mit Berichten über ihre Tierschutzprojekte unterhielt. Der Heuchelheimer Bürgermeister Lars Burkhard Steinz war mit seinem Töchterchen unter den ersten Gästen des Sommerfestes und informierte sich ausführlich über die Arbeit des Vereins. Dabei sicherte er seine Unterstützung für eine Katzenschutzverordnung in Heuchelheim zu. Katzenreich e.V. setzt sich seit Vereinsgründung für eine flächendeckende Kastrationspflicht im Kreis Gießen ein. Die Gemeinden Buseck und Reiskirchen konnten in zum Teil jahrelangen Bemühungen inzwischen davon überzeugt werden und haben eine Katzenschutzverordnung in den jeweiligen Gemeinden erlassen. Katzenreich e.V. setzt sich besonders für die Streunerkatzen ein und ist weit über den Kreis Gießen bekannt für die umfangreichen Kastrationsaktionen verwilderter Hauskatzen. Für Beratung in medizinischen Fragen stand die Vereinstierärztin, Frau Dr. Roos-Gartenbach zur Verfügung, für Fragen zu Verhaltungsstörungen war wieder die Katzen-Expertin Manuela Möhrlein, ausgebildete Katzen-Verhaltensberaterin, – Verhaltenstrainerin sowie – Ernährungsberaterin anwesend.

Auf großes Interesse stieß wie auch in den vergangenen Jahren die Vorstellung der neuesten Katzenliteratur und –kalender, zur Verfügung gestellt von der Thalia Buchhandlung in Gießen. Jede Menge ‚kätzische‘ Artikel, wie Baumwolltaschen, Bilder, Dekosteine, Katzenbettchen, Figuren, ein ‚Miezhaus‘ und vieles mehr konnten erworben werden. Wieder mit dabei war auch die Malerin Andrea Hupke de Palacio, die ihre Zeichnungen und Aquarelle von Katzen präsentierte und damit viele Katzenfreunde ansprach, so dass auch hier das ein oder andere Stück einen neuen Besitzer fand. Ein fotografischer Rückblick des Vorstandsmitglieds Irmtraut Gottschald über 10 Jahre Katzenreich stieß auf großes Interesse und informierte über die umfangreiche Tierschutzarbeit des Vereins, so dass auch neue Mitglieder gewonnen werden konnten, die ihren Mitgliedsantrag gleich vor Ort ausfüllten. Eine Tombola, bei der jedes Los einen Gewinn versprach, fand großen Zuspruch und war in kürzester Zeit ausverkauft.

Gespräche und Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen oder herzhaften Snacks sorgten für Kurzweil.  Ein großer Anziehungspunkt wie in den Jahren zuvor war natürlich wieder das Babyhaus mit den quirligen Katzenbabys, die zu gerne beim Spielen beobachtet werden. Alles in allem ein wunderschöner Tag für alle Katzenfreunde und ein erfolgreiches Geburtstagsfest für den Verein. Katzenreich e.V. bedankt sich bei allen Sponsoren und Spendern, Besuchern und Helfern, die zum guten Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben, unter anderem der Firma D & D Montageservice aus Heuchelheim. Der Erlös des Sommerfestes wird wie in den vergangenen Jahren für laufende und noch bevorstehende Katzenkastrationsaktionen verwendet.

http://www.katzenreich.net/

Unsere Tombola. Jedes Los gewinnt. Lospreis 2.00 Euro
Artikel zum Verkauf mit Serviettentechnk
Alles für die Katz selbst gemacht von Carmen Gerlach
Es gab auch ein Miezhaus. Ein altes Nachttischchen im Fernsehstil
Claudia Ludwig im Babyhaus
Unser Bürgermeister, Herr Steins mit Töchterchen war auch da.
Immer Anziehungspunktfür groß und klein, das Babyhaus
Hallo hier sind wir………
Befreundete Tierschutzvereine, wir hier aus Bad Nauheim waren auch da.
Immer mehr Katzenfreunde kamen
Herr Funck, vom Kreistag Gießen kam auch wieder, wie jedes Jahr
Meine kleine Bildershow über die letzten 10 Jahre Aktivität des Vereins kam gut an
Kater Marlone durfte auch mal aufs Bild
Unsere Geburtstagstorte
Unsere Malerinnen
Irmtraut Gottschald
Seit 2012 bin ich im Vorstand vom Katzenschutzverein, Katzenreich e.V. ehrenamtlich tätig. Meine Hobbys sind natürlich Katzen und fotografieren, am liebsten in der Natur.