Stöbern an 43 Marktständen

44

Am 7. August erstmals Flohmarkt in Klein-Eichen, Lardenbach und Seenbrücke

Zum ersten Flohmarkt in den Seenbachtalortschaften Klein-Eichen, Lardenbach und Seenbrücke haben nach Auskunft der Organisatoren 43 Familien ihre Teilnahme zugesagt. Der Markt wird sich an diesem Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr in den einzelnen Höfen der Grünberger Stadtteile abspielen. Das Auffinden der Stände wird durch die sichtbar angebrachten bunten Luftballons ermöglicht. Das „Schnäppchen-Angebot“ dürfte an diesem Tag besonders groß sein, da bei dem ersten örtlichen Flohmarkt bestimmt einige bisher auf Dachböden, Kellern und Scheunen im Tiefschlaf schlummernde Schätze und Raritäten zum Vorschein kommen dürften. Neben dem herkömmlichen Flohmarktartikeln präsentieren die Quiltfreunde mit einer großen Ausstellung ihre Kunstwerke. Zudem können diese auch käuflich erworben werden. Beim Rundgang durch die Straßen gibt es eine Stärkung mit leckeren Speisen und Getränken. Alle mit dem Auto anreisende auswärtigen Besucher werden gebeten den Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Lardenbach zu nutzen.