Vorbereitung für Dorfflohmarkt läuft gut an

54

Marktstände stehen in den Höfen von Klein-Eichen, Lardenbach und Seenbrücke

Ein bisher noch nicht erlebtes Ereignis steht den Grünberger Stadtteilen Klein-Eichen, Lardenbach und Seenbrücke am 7. August 2022 bevor. An diesem Tag soll erstmals ein Dorfflohmarkt durchgeführt werden. Organisiert von zahlreichen örtlichen Bewohnern werden die einzelnen Orte voll eingebunden sein. So wird es auf den einzelnen gekennzeichneten Höfen viele Schätze aus Dachböden, Kellern und Scheunen zu bewundern und zu erwerben geben. Das nach heutigem Stand unter dem Motto „Lasst Euch überraschen“ stehende sehr reichhaltige Angebot kann von den Besuchern in der Zeit von 10 bis 16 Uhr in Anspruch genommen werden. Um dem Begriff „Dorfflohmarkt“ auch gerecht zu werden, wird es überwiegend örtliche Aussteller geben. Gewerbliche Händler sind seitens der sehr engagierten Organisatoren nicht vorgesehen.