Großes Fest zum 70. Geburtstag der Lebenshilfe-Kita in Allendorf (Lumda)

26
Zahlreiche Stationen luden zum Spielen und Spaß haben ein.

Allendorf/Lumda (-). Die Lebenshilfe-Kindertagesstätte in Allendorf (Lumda) holte kürzlich ihr verschobenes Frühlingsfest nach. Anlässe zum Feiern gab es gleich zwei: Das 70-jährige Bestehen der Einrichtung sowie der fertiggestellte Anbau, in dem seit Anfang des Jahres eine neue altersübergreifende Betreuungsgruppe (für Kinder ab 10 Monate), eine Küche sowie ein Bistro untergebracht sind. Auch steht noch ein weiterer neuer Betreuungsraum für eine weitere Kita-Gruppe, sobald hierfür Bedarfe bestehen, zur Verfügung.

Nach feierlichen Grußworten von Allendorfs Bürgermeister Thomas Benz sowie Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen, der der Kita eine neue Pausenholzbank als Geburtstagsgeschenk überreichte, startete das bunte Festtagsprogramm.

Die Kita-Gruppen präsentierte eine Aufführung zum Thema „Baustelle“, von der mittlerweile natürlich nichts mehr zu sehen ist. Die Kinder verkleideten sich entsprechend oder sangen den Gästen, darunter viele Eltern, Großeltern und Geschwistern, ein Handwerker-Lied vor.

Auf Begeisterung stießen anschließend fünf vorbereitete Spielstationen, eine Hüpfburg und ein Gummistiefel-Wettrennen. Kuchen und Fingerfood, von engagierten Kita-Eltern bereitgestellt, rundeten den gelungen Nachmittag ab.

„Nach den zurückliegenden Corona-Jahren und den Baumaßnahmen in unserer Kita war das ein wunderbares und gelungenes Fest. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, allen Kolleg*innen und allen Familien und Kindern für ihre Unterstützung. Die Atmosphäre heute spiegelt das gute Verhältnis aller Akteure und die feste Verankerung der Kita, seit nunmehr sieben Jahrzehnten, im Allendorfer Gemeindeleben wider“, freute sich Kita-Leitung Nadine Schössow, die ferner dem Elternbeirat der Kita-Allendorf ihren Dank aussprach. Dieser spendierte der Einrichtung anlässlich des Festes eine neue Matschküche.

Die Kita Allendorf (Lumda) befindet sich seit 2016 in Trägerschaft der Lebenshilfe Gießen und bietet aktuell über 160 Betreuungsplätze für Kinder vom zehnten Lebensmonat bis zur Einschulung.

Weitere Informationen zur Kita Allendorf (Lumda) sowie zum allgemeinen Kindertagesstätten-Angebot der Lebenshilfe Gießen finden Interessierte unter www.lebenshilfe-giessen.de.

Lebenshilfe Gießen
Die Lebenshilfe Gießen e.V. ist ein gemeinnütziges Unternehmen und begleitet über 2800 Menschen mit und ohne Behinderung in ein selbstbestimmtes Leben.