Nektarspendende Blüten rund ums Schwedenhaus.

52

“UNSER NEKTAR IST BEGEHRT”.

Wie schon im vergangenen Jahr blüht es jetzt wieder rund um `unsere Wohnung` im Schwedendorf.  Ein gewisser Anziehungspunkt für allemöglichen Insekten, wie meine Schnappschüsse zeigen.

Viel Freude an den Bildern

wünscht * Heiner Klose

… hier labt sich das Tagpfauenauge und ein Kleiner Fuchs an den Blüten in unserem Blumenkorb.
… hier sitzte ER auf Blättern der Vanilleblume (Heliotropium arborescens L.)

Kleiner Fuchs (Aglais urticae)  > schneller reißender Flug  > in manchen Jahren Massenvermehrung.

Kleiner Fuchs – Merkmale:  Spannweite 4-5 cm.  Orange mit dunklen Flecken.  Typisch sind dunkelblaue Halbmonde an den Flügelrändern.  Sie kommen dort vor überall wo es Brennesseln und violett blühende Blumen gibt.

Eine Hummel am futtern – sie sitzt auf einer Ewigen Pfetthenne (Phedimus aizoon (L.) `t Hart.
Eine Biene holt sich ihren Nektar aus einer Blütendolde mit Namen >Hundskamille< (Anthemis maritima L.)

Unsere neue Steinfurter Beetrose >Coral Lions-Rose< , an der unserer Terrassenecke stehend.

Farbe: apricot-lachsorange   Blüte: stark gefüllt, 7-8 cm D/M   Duft: leicht   Wuchs: aufrecht buschig wachsend, 60-80 cm hoch.

Besonderheit: Die rundlich gefüllten Blüten stehen in kleinen Dolden und zeigen ein schönes Farbenspiel von lachsorange bis apricot.  Die Pflanze ist ausgesprochen gesund, widerstandsfähig, winterhart und wächst mit ihrem schönen dunklen Laub sehr gleichmäßig, ähnlich wie ihre berühmte Verwandte Lions Rose.

Ein Augenschmauß – immrer wieder gerne anzuschauen – der Kleine Fuchs.

Taubenschwänzchen (Macroglossum stellatarum) – Merkmale Spannweite 4-5 cm, Vorderflügel graubraun, Hinterflügel orangefarben, vogelähnliches Aussehen. VORKOMMEN Blütenreiche Strassenränder, Waldränder, vorwiegend jedoch in blumenreichen Gärten und Parkbeeten.

… dieser Marienkäfer setzte sich im Flug auf meine Hand. Um ihn `abzulichten – gab ich diesen hübschen `Kleckskäfer` auf ein >Vanilleblatt.

… hier konnte ich das >Taubenschwänzchen einigermaßen deutlich ablichten, muß man regelrecht Glück haben. >>> Schwirrflug bei Tag >>> fliegt bis Sonnenuntergang >>> fliegt sehr schnell! Eine besondere Fotoeinstellung gehört dazu – werde schauen.

Das wars wiedermal – mein nächster Beitrag >>> Grünberg auf der Rolle, ist soweit gediehen, vielleicht noch diese Woche.

L.G. Heiner Klose