Hollywood in Hessen – Die Rheingauer Film-Symphoniker präsentieren Filmhits

41

Das Orchester der Rheingauer Film-Symphoniker wurde im März 2014 in Wiesbaden als gemeinnütziger Verein gegründet. Das Premierenkonzert fand im März 2015 statt und enthielt auch das Werk „Minnesota Lakes“ der Gießener Komponisten Christian Krauß und Prof. Dr. Bernd Giezek. Für diese Aufnahme gewannen alle Beteiligten 2015 ersten Preis für Filmmusik der Deutschen Popstiftung. Die Rheingauer Film-Symphoniker sind bis heute deutschlandweit eines der wenigen Orchester, das sich auf das Genre der symphonischen Filmmusik spezialisiert hat.

Ihr aktuelles Programm ist eine musikalische Reise an den wohl berühmtesten Stadtteil von Los Angeles an der Westküste der USA. Hollywood ist das Symbol für große Kinofilme und damit auch für großartige Filmmusik. Die Rheingauer Film-Symphoniker unter Leitung von Karin Hendel holen die Filme und ihre Musik zu uns auf die hessische Bühne. Musik aus Star Wars, Jurassic Park, Indiana Jones und vieles mehr gibt es am 6. Juli 2022 ab 19:30 Uhr in der Stadthalle Hofheim am Taunus. Mehr Infos gibt es unter http://filmsymphoniker.de/