Sommerschnitt an Obstbäumen in der Silbach

21
Vorsitzender Bodo Fritz beim Sommerschnitt an jungen Bäumen

Mitglieder von NABU/VNULL Langd im Einsatz auf der Streuobstwiese.

Streuobstgebiete sind Biotope mit hoher Artenvielfalt und hohen Insektenvorkommen in unserer Kulturlandschaft. Leider gehen immer mehr dieser Gebiete verloren, da die Besitzer wenig Interesse an dem Obst haben, die Bäume daher nicht gepflegt werden und auch durch Mistelbefall stark geschädigt werden.

Der NABU/VNULL Langd betreut und pflegt das Streuobstgebiet Silbach mit jungen Obstbäumen. Pflege bedeutet unter anderem, dass die Bäume regelmäßig geschnitten werden und hierzu gehört auch idealerweise ein Sommerschnitt, bei dem die jungen Wassertriebe geschnitten oder ausgebrochen werden. Einige Mitglieder des Vereins führten nun den Sommerschnitt unter Anleitung vom Vorsitzenden und Baumschnitt-Fachwart Bodo Fritz durch.

Der Verein freut sich über jeden, der sich auf die ein oder andere Weise für Naturschutz engagieren möchte und bittet um Kontaktaufnahme.

Harald Fritzges

Weitere Infos: www.nabu-langd.de oder Facebook: NABU Langd / VNULL Langd