150 Sportabzeichen bei der LG Wettenberg

31

Trotz der Corona bedingten Einschränkungen beim Sportbetrieb waren die Wettenberger Vereine mit dem Sportabzeichen-Team (Edda Lotz, Werner Lotz, Hagen Lotz, Helmut Wrogemann, Michael Lenz, Arno Willershäuser, Katja Leib, Claudia Lenz) sehr rege in der Sportabzeichen-Saison 2021 und konnte viele Sportbegeisterte aller Altersklassen (von 6 bis 86) ansprechen

Im Jugendbereich haben die Übungsleiterinnen und Übungsleiter Beke Scheil, Maik Holz, Alfred Nachbar die Sportabzeichen Prüferinnen und Prüfer tatkräftig unterstützt.Dabei ist es den Verantwortlichen Prüferinnen und Prüfern das Mitmachen wichtig. Die Farbe des Abzeichens, ob Bronze, Silber oder Gold sei zweitrangig, sagte Werner Lotz der Obmann des TSV Launsbach.

Insgesamt haben in den drei Wettenberger Vereinen 150 Sportler/innen das Sportabzeichen abgelegt. Damit liegt Wettenberg an zweiter Stelle innerhalb des Sportkreises Gießen, der in Hessen die viertmeisten Abzeichen verzeichnet. Ein guter Beweis der Breitensportarbeit innerhalb des Landkreises Gießen. Die Urkunden wurden in Anwesenheit von Bürgermeister Marc Nees überreicht.

Dieser zeigte sich beeindruckt vom Ergebnis und dem Geist des Sportabzeichens und gratulierte den Teilnehmerinnen und Teilnehmers auf dem Kunstrasenplatz in Launsbach.

Die Wettenberger Schulen haben, bis auf eine Klasse der Gesamtschule Gleiberger Land, auch im vergangenen Jahr keine Bundesjugendspiele und damit auch keine Sportabzeichen Aktion durchgeführt. Insgesamt haben 109 Kinder und Jugendliche sowie 41 Erwachsene die Bedingungen im Jahr 2021 erfüllt.

Besonders freuen sich die Verantwortlichen der LG Wettenberg darüber, dass trotz Corona wieder 10 Familien am Sportabzeichen Wettbewerb teilgenommen haben.Wie schon in den vergangenen Jahren belegte die Familie Lotz mit 10 Personen den ersten Platz und die Familie Berghoff wurde mit 6 Personen wieder zweite.

Die meisten Wiederholungen gab es naturgemäß im Erwachsenenbereich. Seit Jahren sind hier die Senioren Axel Krier mit 54, Werner Lotz und Helmut Wrogemann mit jeweils 53 und Artur Lotz mit 52 Wiederholungen am erfolgreichsten. Aber auch Gernold Cloos (35), Kurt Eberhard Arnold (24), Silke Lotz, Martina Dietz und Michael Lenz mit jeweils 20 Wiederholungen sind seit Jahren eifrig dabei.

Bei den Jugend Sportabzeichen sind Emma Hofmann (11), Charlotte Berghoff (10), Christina Berghoff, Theresa Berghoff, Louis Fiedler und Noah Lotz mit je 9 Wiederholungen,  besonders zu erwähnen. Carolina Klara Pieh, Jana Becker und Oscar Hausner haben das Sportabzeichen zum 8. Mal erreicht.

Die Saison 2022 hat bereits Mitte Mai begonnen. Der Sportabzeichen Treff der LG Wettenberg findet freitags ab 17.00 Uhr auf dem Sportplatz an der Gesamtschule Gleiberger Land in Launsbach statt. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen.