…und die Gürtel wurden dunkler

37

SPORTING Taekwondo veranstaltete wieder einmal eine Gürtelprüfung. Der Verein bietet die Prüfungen so häufig an, damit jeder einzelne Sportler die Möglichkeit erhält, weiterzukommen, selbst wenn er bei der letzten Prüfung noch nicht soweit war und nicht zu lange wartend ein Zwischenziel hat, was ihn motiviert.

In den Prüfungsfächern Olympischer Vollkontakt, Theorie, Bruchtest, Selbstverteidigung, Einschrittkampf und Überprüfung des Vorprogramms bestanden die folgenden Sportler zum nächsten Gürtelgrad:

9. Kup/wieß-gelber Gürtel:

Elias Kist

8. Kup/gelber Gürtel:

Andre Mischenko, Torben Bode, Emma Walther

6. Kup/grüner Gürtel:

Noél Nikita Brak

3. Kup/blau-roter Gürtel:

Tabea Hollingshaus

Letztere wurde, unser anderen Wegen eines anspruchsvollen Bruchtests, zur besten Prüfungsteilnehmenden gekürt.

Das Trainerteam (Kerstin Klinkau, Rieke Riebeling, Matthias Kraft und Eugen Kiefer) gratuliert allen Absolventen zum bestandenen neuen Gürtel!

Informationen zu einem Anfängerkurs für Kinder ab 4 Jahren erhält man unter 0160 9450 4797 oder im Internet unter www.sporting-taekwondo.de