Röderring – Höfe – Flohmarkt am 05. Juni 2022 von 14 – 17 Uhr in Gießen

139

In vielen kleineren Gemeinden gibt es in den letzten Jahren immer mehr, meist privat organisiert von Vereinen oder Einwohnern, “Dorfflohmärkte”. Dann werden die Höfe geöffnet und alles zum Kauf angeboten, was man nicht mehr gebrauchen kann. Der ganze Ort feiert oft gemeinsam, es gibt Verpflegung und Musik. Auch in Großstädten gibt es ähnliche Veranstaltungen, die dann in einzelnen Vierteln, Kiezen oder Bezirken stattfinden. Diese werden jedoch meist von professionellen Veranstaltern organisiert, bei denen sich die Einwohner melden können, die gegen Gebühr mitmachen wollen. In unserer Stadt gab es eine ähnliche Veranstaltung bisher unseres Wissens nach nicht. Nachhaltigkeit wird gefördert und Nachbarschaft gepflegt. Deshalb haben sich einige Anwohner des oberen Röderrings überlegt, eine solche Veranstaltung privat zu organisieren. Wir räumen unsere Keller, Schränke, Dachböden, Garagen usw. aus und stellen alles, was wir nicht mehr gebrauchen können und was aber noch gut erhalten ist, zum Bestaunen und Verkaufen auf unseren Höfen bzw. Vorgärten aus. Der Röderring-Höfe Flohmarkt findet am Sonntag, dem 05.06.2022, von 14-17 Uhr statt. Es gibt Haushaltswaren, Kleidung, Bücher, Spielsachen, Dekorationsartikel, Tonträger, Bilder u.v.m. anzugucken und zu erwerben,. Alte und neue Schätze warten auf dich. Fast alle Einwohner des Oberen Röderrings (Hausnummern 20 – 32 gegenüber Käthe-Kollwitz-Schule und Thomasgemeindezentrum) und deren Freunde machen mit. Vom Erlös soll ein Teil an eine soziale Einrichtung in der Nordstadt gespendet werden.