Wir bitten um Aufmerksamkeit, Tierdiebstahl!

758

Seit geraumer Zeit wird ein heller Kastenwagen mit Käfigen im Raum Heuchelheim, Lützellinden, Dutenhofen beobachtet. Ein Mann in einem blauen Overall steigt aus, geht suchend ein Stück am Bürgerssteig entlang und klingelt an einigen Häusern.

Leider hat niemand ein Kennzeichen oder eine Uhrzeit aufgeschrieben. Da ist die Polizei machtlos. Wenn verdächtige Beobachtungen gemacht werden, sind brauchbare Hinweise- vor allen Dingen das Nummerschild, notwendig.

Der letzte uns bekannte Diebstahl war in der Nacht vom 6.5. auf den 7.5.22 in Lützellinden.

Nach einer Grillfeier gingen um ein Uhr die Lichter im Haus aus. Um sieben Uhr morgens war der Stall eindeutig von Menschenhand aufgebrochen und die Kaninchen gestohlen.

Die Kaninchen waren die Lieblinge der Kinder. Zahme, schmusige Tiere! Es fließen viele Tränen und die Ungewissheit, was mit den Tiern passierte, ist für die Familie unerträglich.

Bitte scheuen Sie sich nicht, wenn Ihnen Personen verdächtig vorkommen, die Grundtücke beoachten oder klingeln, um zu sehen, ob Hunde bellen.

So kann vielleicht verhindern werden, dass ein Einbruch vorbereitet wird oder Tiere gestohlen werden sollen.

tieroase-heuchelheim.de, iluja@gmx.de, Tel. 01782189491

Ilse Toth
Seit meiner Kindheit liegt mir der Schutz der Tiere und unserer Umwelt am Herzen. Mein Einsatz für dieses Ziel prägt mein Leben.