Rauschhaftes Frühlingserwachen in der Kulturkirche am 15. Mai 2022 um 16 Uhr

177
Karen Tanaka (Klavier) und Sabine Dreier (Flöte) sind am 15. Mai zu Gast in der Kulturkirche
Karen Tanaka (Klavier) und Sabine Dreier (Flöte) sind am 15. Mai zu Gast in der Kulturkirche

Die preisgekrönte Frankfurter Flötistin Sabine Dreier studierte in Frankfurt und Mannheim. Am Konservatorium in Genf erhielt sie den „premier prix“ bei Professor Maxence Larrieu. In Meisterkursen von Graf, Meisen, Jaunet, Nicolet, Gilbert, Dick, Kuijken, Brüggen, Hazelzet, Root und Hadden setzte sie ihre Studien fort.

Sabine Dreier hat sich einen Namen gemacht als Solo-Flöstistin des Clara-Schumann-Orchesters Köln und Telemann-Kammerorchesters Sachsen-Anhalt. Herausragend sind ihre CD-, Hörfunk- und Fernsehproduktionen, darunter allein 17 Flöten-CDs mit mehreren Welt-Ersteinspielungen, u.a. der Falckenhagen-Concerti oder „Principe und Principessa“, Werke für Laute und Flöte, u.a. von Friedrich II., Johann Joachim Quantz und Carl Phillip Emmanuel Bach. Sie ist Preisträgerin des Wetterauer Kulturpreises 2019.

Karen Tanaka, geboren in Washington (USA), ist Preisträgerin mehrerer internationaler Wettbewerbe. Nach ihrem Studium in New York und Freiburg kann sie auf eine musikalische Zusammenarbeit mit internationalen Größen wie Anne Sophie Mutter oder Star-Dirigent Christian Thielemann verweisen. Sie konzertierte mit bekannten Ensembles wie den Wienern Philharmonikern, der Dresdner Staatskapelle, den Münchener Philharmonikern und dem Hessischen Rundfunk Orchester.

Kartenreservierungen möglich

Sabine Dreier und Karen Tanaka sind am kommenden Sonntag, den 15. Mai 2022, um 16 Uhr mit ihrem Programm „Von Piazzolla bis Bach“ zu Gast in der Kulturkirche St. Thomas Morus, Grünberger Straße 80. Karten gibt es für 10€ an der Konzertkasse. Einlass ab 15 Uhr. Kartenreservierungen sind online unter www.kulturkirche-giessen.de möglich.

Kulturkirche Gießen
Die Kulturkirche St. Thomas Morus beeinflusst das Zwischenmenschliche, ermöglicht Beziehungen und erweitert Perspektiven. - kreativ sein, in Dialog treten, miteinander reden.