Reit- und Fahrverein Holzheim-Grüningen e.V. bietet Kindern sinnvolle Freizeitgestaltung in den Pohlheimer Ferienspielen

559
Für 40 jährige Mitgliedschaft im Reit- und Fahrverein Holzheim-Grüningen e.V. bekam Andreas Rinker in der Jahreshauptversammlung ein Präsent mit „Naturalien aus der Region“ von Tina Sames überreicht

Holzheim – Zur Jahreshauptversammlung trafen sich Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Holzheim-Grüningen e.V. in der Maschinenhalle direkt neben dem Reitplatz am Samstagabend in Holzheim.

Weil die Vertreter der Vereinsspitze erkrankt waren, begrüßte die Kassenwartin Tina Sames die Mitglieder und eröffnete die Sitzung.

Geehrt wurde in Abwesenheit Kathrin Schäfer für 25 jährige Mitgliedschaft. Andreas Rinker wurde für seine 40 jährige Mitgliedschaft gratuliert und von Tina Sames ein Präsent mit „Naturalien aus der Region“ überreicht.

Sportwartin Hilary Seidler berichtete detailliert aus dem Vereinsleben des vergangenen Jahres. „Trotz negativer äußerer Einflüsse gab es auch schöne Ereignisse.“ So qualifizierte sich Nachwuchsreiterin Lilli Engel mit einem 1. Platz in Biebertal. Cordula Kipp sicherte sich bei der A-Dressur in Pohlheim erfolgreich den Spitzenplatz.

Hilary und Wolfgang Seidler sind beide sehr aktive Vereinsmitglieder und jeder verbuchte jeweils für sich mehr als zwanzig Siege oder gute Platzierungen bis zur Klasse M, bei verschiedenen Reit- und besonders Springveranstaltungen.

Sowohl die Freizeitreiter als auch die Gespannfahrer organisierten ihre Ausbildung, Unterricht und Lehrgänge weitgehend im privaten Bereich. Insgesamt ist das Veranstaltungsangebot rückläufig. Verschiedene Einflüsse bedingen steigende Preise. Zum Beispiel würden nicht nur Kraftstoffe und Düngemittel, sondern auch Futter, wie Heu, Hafer oder Mais, deutlich teurer.

Kassenwartin Tina Sames attestierte dem 113 Mitglieder zählendem Verein in ihrem Bericht „schwarze Zahlen“ und im Ganzen eine gute finanzielle Basis. Die Kassenprüferinnen Silvia Wetz und Ulrike Balser hatten die Kasse ohne Beanstandungen geprüft. Auf ihren Antrag wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Als Nachfolgerin von Silvia Wetz als Kassenprüferin wurde Britta Wilhelm gewählt.

Am 19. August ist der Reit- und Fahrverein mit einem Angebot an den Pohlheimer Ferienspielen beteiligt. Der Vorstand und die Vereinsmitglieder freuen sich auf rege Beteiligung vieler Kinder an dieser besonderen Veranstaltung. Dabei können Kinder eine sinnvolle Freizeitgestaltung mit Pferden erleben und kennen lernen.