Karate Dojo Lollar organisiert den 21. Internationalen online JKA Karate Lehrgang

197

»Kampfsport ist Leidenschaft und das Training lebt natürlich von Partnerübungen«.

Wenn aber kein Training in der Halle möglich ist, sind neue Ideen gefragt. Schon seit der erste Corona Welle 2020 bietet der Karate Dojo Lollar deshalb seinen Mitgliedern Trainingseinheiten online an.

Jedes Jahr besuchten zuvor Meister aus Japan den Karate Dojo Lollar, um hier in Lollar einen der Stützpunkte der Japanischen Karate Association in Deutschland zu trainieren.

Da wegen Corona die Ausreise aus Japan für die Meisterinnen und Meister nicht möglich war, konnte der Karate Dojo Lollar als Hauptsitz des JKA Shokukai Verbands in Deutschland 21 Kurse online anbieten. Es waren nicht nur Teilnehmer aus Deutschland dabei, sondern auch aus Norwegen, Italien, Spanien, Zypern, Saudi-Arabien, Brasilien, Chile, Canada, Rumänien, Russland, Polen und Frankreich.

Am Samstag den 09. April 2022 unterrichtete die amtierende Weltmeisterin in Kata und Kumite Mai Shiina aus Japan mit eine spektakuläre Einheit die deutsche und internationale Audienz.

Die internationalen Teilnehmer bezeichnen den Lehrgang in den Sozialen Medien als intensiv, lehrreich und motivierend.

Für den Karate Dojo Lollar war dies auch eine perfekte Gelegenheit für der Vorbereitung auf der erste Karate Meisterschaft nach zwei Jahren Pause, die im Mai in Berlin stattfinden wird.

Der Karate Dojo Lollar bedankt sich bei allen Teilnehmern und wünscht viel Erfolg in Berlin!