Ostern in der Kulturkirche St. Thomas Morus

58
Ostern entgegen gehen - Ökumenischer Osterspaziergang auf dem Alten Friedhof
Ostern entgegen gehen - Ökumenischer Osterspaziergang auf dem Alten Friedhof

Die Osterfeiertage stehen bevor. In der Kulturkirche St. Thomas Morus, Grünberger Straße 80 in Gießen, dürfen sich die Besucher auf ein besonderes kulturelles und spirituelles Angebot freuen.

„Meditative Klangwelten“

Am Gründonnerstag, den 14.4.2022, gestaltet der Klangimpressionist Hans Walter Putze aus Cölbe den Gottesdienst zur Feier des letzten Abendmahls in der Kulturkirche um 18:30 Uhr musikalisch. Als Klangkünstler entführt Putze in meditative Klangwelten. Didgeridoo, Gongs, Klangschalen, Hang, Monochord und andere ausgefallene Instrumente paaren sich zu einer unvergleichlichen Musik, die mal mystisch, mal rhythmisch pulsierend durch den Raum schwebt. Hans Walter Putze, der auch eine bürgerliche Ausbildung als Koch, Kellner und Hotelkaufmann absolviert hat, lässt sich gut als „Tausendsassa“ und „Self-Made-Man“ portraitieren. Auf seiner Website beschreibt er seinen Werdegang folgendermaßen: „Ausbildung als Klangkünstler Systemischer Coach, EFQM und 2Q- Ausbildung zum Clown bei Karl Metzler, (…) Open Space, World Cafe, Story Telling. Laufende Aus- und Weiterbildung in Gelotologie (Wissenschaft über das Lachen) (…)Wahrnehmungsfähigkeit, Geduldiges Zuhören und Interventionsangebote, humanes Weltbild und NEUGIERDE! (putzecoaching.de)

Hans Walter Putze
Klangimpressionist Hans Walter Putze

„Hauptsache laut!“

An Ostersonntag, den 17.4.2022 um 16 Uhr, spielt Organist Jakob Ch. Handrack zur Orgelvesper u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Michael Schütz und Hermann Schroeder. „Hauptsache laut!“ könnte man die 51. Orgelvesper seit 2009 überschreiben. Mit „Pathos und Trompeten“ erklingt Orgelmusik quer durch die Zeiten zum Auferstehungssonntag, von Barock bis Modern, zu Swing und Blues. Eine Anmeldung zur Orgelvesper unter www.kulturkirche-giessen.de wird empfohlen.

Als künstlerischer Leiter der Kulturkirche hat Handrack kontinuierlich und mit steigenden Interesse ein wachsendes Publikum für ein breitgefächertes, mannigfaltiges Repertoire an kulturellen Veranstaltungen gewinnen können. Von stilübergreifenden Crossover-Projekten (Orgel und Flamenco, “Orgel rockt!”, Jazzkonzerten), Konzerten der Neuen Improvisierten Musik zu klassischen Kirchenkonzerten beweist er ein Händchen für kulturelle Preziosen.

Thomas Ransbach hält die Osterpredigt. Ransbach ist u.a. Kantor an der Kulturkirche St. Thomas Morus und Gottesdienstbeauftragter im Bistum Mainz.

Organist Jakob Ch. Handrack
Organist Jakob Ch. Handrack

Gottesdienste online

Das gesamte Gottesdienstangebot in der Kulturkirche St. Thomas Morus über die Osterfeiertage entnehmen Sie bitte der Homepage www.kulturkirche-giessen.de unter der Rubrik Gottesdienste.

Kulturkirche Gießen
Die Kulturkirche St. Thomas Morus beeinflusst das Zwischenmenschliche, ermöglicht Beziehungen und erweitert Perspektiven. - kreativ sein, in Dialog treten, miteinander reden.